Suche ein nettes Hotel in einer sicheren Gegend von Neapel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den wirklich unsicheren Gegenden Neapels gibt es keine Hotels, höchstens ein paar etwas suspekte Pensionen! Das Viertel 'Quartiere Spagnolo' wäre z.B. so etwas, weil dort fast ausschließlich die ärmere Bevölkerung wohnt. Ähnliches gilt für die 'Spaccanapoli' - an dieser schnurgeraden Teilungsstrecke durch die Altstadt stehen zwar viele Sehenswürdigkeiten, aber wenig Hotels.

Ich würde mich an dem großen Angebot der üblichen Reservierungsportale orientieren, dort hast Du auch gleich immer Bewertungen dabei, z.B. booking.com oder hrs.com! Es kommt auch stark darauf an, in welchen Stadtvierteln Du zu tun haben wirst - es sind langatmige Wege durch die Stadt - also würde ich gleich in der Nähe meiner Termine ein Hotel suchen!

Wegen der 'hohen Kriminalitätsrate' - ein nicht auszurottendes Vorurteil, wenn man die Größe dieser Stadt bedenkt - würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen! Ich war als Frau allein schon mehrere Male in Neapel unterwegs, habe nie irgendwelche Probleme oder unsicheren Momente kennen gelernt (eher sehr freundliche und hilfsbereite Menschen) - habe mir aber auch nie dicke Klunker oder ähnliches um den Hals gehängt...

Richtig gefährliche Gegenden gibt es nicht in Neapel. Man muß nur immer mit offenen Augen durch das Leben gehen, dann ist es i.d.R. kein Problem. Nur Neapel ist nicht wirklich schön. Sehr laut, unruhig und meiner Meinung nach nicht wirklich schön. Man sollte ein wenig außerhalb ein Hotel nehmen, da ist es angenehmer. Schöne Hotels findet man bei Olimar!

Ich finde schon, daß Neapel eine schöne Stadt ist - es ist nicht überall 'sehr laut' und 'unruhig', es gibt ausgesprochen viel anzusehen, tolle Innenhöfe und andere architektonische 'Perlen'! Da Maradona10 aber beruflich dorthin möchte, ist ihm vielleicht mit einem Hotel außerhalb auch nicht so richtig gedient!

0
@Roetli

Das stimmt, aber jetzt weiß ich ja schon welche Gegenden ich bei der Schlafplatzsuche meiden soll.

0

Flug für große Gruppen buchen

Hi Leute, ich bin mit einem Freund gerade dabei, eine Abireise für nächstes Jahr zu organisieren. Wir sind wahrscheinlich circa eine Gruppe von 30-40 Leuten. Das Reiseziel ist Mallorca. Bisher haben wir soweit fast alle Abireise Unternehmen abgecheckt, allerdings wären hier die Kosten deutlich höher, als wenn man die Reise selbst buchen würde. Wir haben ein Angebot von einem Hotel, was sehr Zentral am Ballermann liegt und in welchem ich auch schon selbst im Sommer war, welches sehr preiswert ist. Das Buchen von dem Hotel ist ja nicht der Akt, da man hier einen festen Betrag gegeben hat und so das Geld einsammeln kann. Da das Reiseziel Mallorca ist, müssen wir folglich auch einen Flug buchen.

Hier liegt allerdings auch das Problem. Wie soll man für eine so große Gruppe am besten einen Flug buchen? Bei vielen Flugunternehmen kann man ausschließlich für 9-10 Leute einzeln buchen. Wenn man jetzt zum Beispiel 3-4 Mal für 10 Leute bucht, könnte es ja passieren, dass sich der Flugpreis nach den einzelnen Buchungen ändert. Außerdem muss man meistens direkt mit Kreditkarte bezahlen und ich werde sicherlich für niemanden circa 200€ für den Flug vorlegen. Im Vorraus kann ich allerdings den Leuten auch nicht sagen, wie viel der Flug jetzt im Endeffekt genau kostet, damit sie mir das Geld überweisen können. Den endgültigen Preis könnte ich ja erst nach der Buchung angeben, was ja vorraussetzen würde, dass ich alles vorlege.

Hat wer Tipps wie ich das mit dem Flugbuchen am besten geregelt bekomme? Kann ich den Flug eventuell über ein Reisebüro buchen, was wahrscheinlich zwar etwas teurer wäre, aber dann müsste man das Geld doch erst im Nachhinein überweisen oder? Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Grüße Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?