Stromversorgung auf Campingplatz - welche Stecker / Verlängerungen / Kram?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst ein Kabel, dass auf der einen Seite ins Wohnmobil geht und auf der anderen Seite so aussieht wie das Wohnmobil (also auf den Stecker der ersten Seite passt). Das Kabel sollte für außen geeignet und mindestens 25m lang sein. Und keine Angst: Der Wohnmobil-Stecker ist so speziell, da gibt es kaum Verwechslungsmöglichkeiten.

Achja: Wenn es eine Kabeltrommel ist (was ich nicht empfehlen würde), solltet Ihr drauf achten, dass dort im aufgerollten Zustand erheblich weniger Leistung durchgeht und der Sicherungsschalter schnell auslöst - also immer schön alles abrollen.

Baiana 21.07.2011, 23:26

Die Kabelgeschichte an sich hab ich mittlerweile verstanden - leider verhält sich der Vorgang unkooperativ. Am WoMo ist über dem Stecker eine Klappe - und an den zu kaufenden blauen Buchsen mit Kabel ebenfalls ... und diese beiden wollen nicht zusammenpassen, da die Kappen sich gegenseitig anzicken. Ergo: Von der blauen CEE-Buchse werd ich wohl die Kappe kappen müssen, sonst passt es nicht ... grummel

0

Man braucht Kabel mit den speziellen "blauen Enden". Da gibt es nur eine legale Sorte, und die solltest du in allen Campinggeschaeften bekommen. In deiner Sprache: am einen Ende drei Zapfen, am anderen drei Loecher :-)!

Das ist schon richtig. Macht euch keine Sorgen! Übergangskabel 3 > 2 Schuco bekommt ihr auf allen Camps. Wichtig ist dann nur noch eine Kabelrolle mit 25m für aussen (orange)!! MfG

Was möchtest Du wissen?