Strecke von Sucre zu den Iguazu Wasserfällen, aber nicht über Santa Cruz und Paraguay?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

über "besser" lässt sich streiten. Folgendes würde gehen:

Sucre, dann Camiri, dann beim Dreieck auf die Asphaltstraße 9 (hoffentlich noch welcher da) nach VillaMontes und dann nach Yacuiba. Dort hast Du dann die argentinische Grenze erreicht. Dann bist Du in Argentinien auf der 34. Die fährst Du bis zum Abzweig auf die 84 Richtung Formosa. Dann würde ich dir doch empfehlen, via Asuncion und Caaguazu nach Foz do Iguacu zu fahren. Alles andere wäre dann doch ein viel zu großer Umweg.

Alternativ noch folgendes: Sucre, dann Potosí, dann via Camargo nach Tarija (Straße/Ruta 1), dann via Bermejo nach Argentinien dann ein kleiner Bogen über die 34 nach Norden um dann wieder auf die o.g.81 zu kommen. Ich kenne die 81 in Argentinien nur teilweise, bitte nicht am Steuer einschlafen (eintönig und geradeaus). Leider verpasst Du so Santa Cruz und vor allem die Chiquitano Missionen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?