Strassenzustand Turkmenistan

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich selber noch nie, aber meine Nachbarn, die vor zwei Monaten zurückkamen. Sie fuhren von Asgabat nach Dasoguz und sagten, dass die Strassen verheerend seien, Schlaglöcher, Sand im Getriebe, keine Beleuchtung, Strassenverzweigungen nicht angezeigt und der Makrierungen sieen wenige. Baustellenlöcher seien oft gar nicht abgedeckt. und ein Verkehrsgesetz oder Strassenhilfe gebe es keine. Ausserdem müsse extrem vorsichtig gefahren werden da andere Fahrer an gefährlichen Manövern nicht zu überbieten seien. Nachts solle man nicht fahren, da auch Ueberfallgefahr bestehe, wenn man irgendwo, wieso auch immer, länger anhalten müsse, ausserdem sei die Netz-Abdeckung um ein Mobiltelefon zu benutzen praktisch inexistent. Ich drück beide Daumen und hoffe, dass ihr unbeschadet ankommt!.

Danke für die Hinweise, aber dass fast überall im Osten so und bekannt, vollkommen klar, dass man nicht Nachts fährt. Gruss

0

In Anbetracht der in den von dir genannten Ländern herrschenden Zustände solltest du von einer Reise Abstand nehmen (siehe Antwort von Nanuk).

das war nicht hilfreich, schau mal ins Internet, dort reisen welche. Gruss

0

Was möchtest Du wissen?