Strandurlaub mit Kleinkind und Baby?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde deine Idee ziemlich schlecht. Bei Kälte oder Regen kann es auf dem Campingplatz ziemlich schnell ungemütlich werden. Die Adria braucht bis Ende Juni, um auf Temperatur zu kommen und Babys haben vom Strand eher wenig.

Muß es billig sein? Es gibt in Österreich jede Menge toller Kinderhotels, in die ihr genau passen würdet und die in der Vorsaison auch deutlich billiger sind. Zu kaltes Wasser zum baden habt ihr Ende Mai z. B. auch am Brennseehof in Kärnten. Aber wie in den anderen Kinderhotels halt auch Babyschwimmkurs, Kleinkindschwimmkurs, Kinderbecken, andere Kinder und vieles mehr. Ihr Eltern habt dort aber halt auch jede Menge Unterhaltung und jede Menge Möglichkeiten, einen schönen Urlaub zu verbringen.

Sonst wärt ihr auch Kandidaten für Centerparks. Leider macht der im Allgäu erst im Oktober auf.

Camping im Mai in Italien finde ich riskant. Man kann es aber riskieren und dann würde ich vermutlich die nördliche Adria zwischen Jesolo und Bibione vorziehen (das gibt dann die seit Generationen beliebten "Venedig bei Regen- Bilder"). Da gibt es jede Menge zum Teil sehr guter Campingplätze. Allerdings zum Teil auch riesige. Das habe ich aber nur von Bekannten. Ich habe mit Camping fast keine eigenen Erfahrugen.

Ob ihr schon so wirklich Baden könnt bin ich mir auch nicht sicher. Zu dieser Zeit ist das Meer meist noch nicht so warm.

Wettergarantie hast du sowiso keine ich hab Ende Mai in Italien schon gefroren und auch einen Sonnebrand bekommen :)

Italien - würde ich auch die obere Adria empfehlen Bibione -Jesolo hier gibt es diverse Mobile Homes

Vielleicht auch bezgl. Kroatien schauen hier ist das Meer schöner und es gibt auch super Mobile Homes was ich von bekannten weiß

Urlaub in Österreich ist natürlich auch schön speziell Kärnten, Tirol jedoch würde ich bei uns dem Wetter Ende Mai auch nicht vertrauen .- zurzeit haben wir Traumwetter aber auch Ende Mai schon mal die Winterjacke wieder ausgepackt

Nur mal als Anregung: "...nicht zu weit südlich" in Italien könnte Ende Mai für einen Strandurlaub mit Kleinkindern vielleicht nicht die erste Wahl sein! Spreche da aus eigener Erfahrung.

Die Wassertemperaturen, zumindest am Meer, sind da für Kleinkinder und Babies noch zu niedrig (sogar im Süden)! Und auch ansonsten ist das Wetter zu dieser Jahreszeit nicht unbedingt zuverlässig sommerlich...

Ach tatsächlich!? Ich habe immer gehört, dass es später im Jahr viel zu heiß wird!

vielleicht hast du ja auch noch einen alternativvorschlag für uns? Also zum Reiseziel, nicht zur -Zeit ;-)

0
@Smoerresnued

Um diese Zeit solltet Ihr Euch schon deutlich weiter in Richtung Süden bewegen - Zypern, Türkei würde ich da empfehlen, Kreta nur mit Einschränkungen, weil Ende Mai der 'Meltemi', der im heißen Sommer als angenehm kühl empfunden wird, noch als sehr kalter Wind auftreten kann!

Evtl. wäre aber auch die 'albanische Riviera' was für Euch. Kenne ich leider noch nicht persönlich, aber habe aus dem Freundeskreis schon mehrere Lobeshymnen gehört - vielleicht fahr ich dieses Jahr selbst mal hin. Hier mal eine Artikel aus dem Web dazu https://www.welt.de/icon/unterwegs/article140165409/Wie-waere-es-mal-mit-Urlaub-in-Albanien.html

Ich würde an Eurer Stelle ansonsten statt nach Mobilhome nach einer Ferienwohnung in einer Anlage mit beheiztem Innen-/Außen-Pool schauen - da wärt Ihr vom Wetter nicht ganz so abhängig und Ihr könntet auch in (Ober-)Italien bleiben, wo es auch noch das eine oder andere für Euch und Eure Kinder lohnende Ausflugsziel abseits von Strand und Sand geben würde. Solche Anlagen gibt es bestimmt auch mit direktem Zugang zum Meer, falls Ihr bei 'Strandurlaub' mehr an den Sand und nicht so sehr ans Wasser denkt :). Statt Jesolo und Konsorten würde ich persönlich jedoch ein wenig weiter südlich in den Marken schauen, nicht ganz so massentouristisch ausgerichtet.

Apropos: 'Später im Jahr' ist in Italien eigentlich erst Juli/August wo es schon mal sehr heiß werden kann, 'viel zu heiß' aber eigentlich auch erst südlich von Rom :-) dann mit Temperaturen von 35-38° (aber auch nicht immer).

0

Was möchtest Du wissen?