Strandurlaub in Tunesien - für welches Urlaubsgebiet sollten wir uns entscheiden und warum?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Djerba, weil 50%
ganz woanders, und zwar 25%
Monastir, weil 25%
Nabeul, weil 0%
Sousse, weil 0%
Hammamet, weil 0%
Oase Zarzis, weil 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Djerba, weil

Hallöchen,

wir waren in Monastir, Sousse und Djerba. In Djerba hat es uns definitiv am Besten gefallen. Da wir in Tunesien außer Baden höchstens 1x in einen nahegelegenen Ort auf den Markt fahren, war uns ein schöner Strand sehr wichtig.

Der schönste Strand war definitiv auf Djerba. Feinsandig, flach abfallend, ja fast schon karibisch.

Monastir und Sousse waren ok, aber am Besten gefallen hat uns definitiv Djerba! Deshalb, wenn es uns wieder nach Tunesien zieht dann wohl zu erst nach Djerba.

Der Magic Life Club Penelope war einfach klasse. Eine wunderschöne Anlage mit breitem Angebot und doch vielen ruhigen Plätzchen... und bei weitem der schönste Strandabschnitt in der touristischen Zone auf Djerba.

Schau mal hier unsere Bewertung.

http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Club+Magic+Life+Penelope+Beach+Imperial+Toller+Club+an+herrlichem+Sandstrand-ch_hb-id_2218364.html

Vg

milkie

ganz woanders, und zwar

Ich persönlich würde gar nicht nach Tunesien fahren - im Moment wegen der politischen Lage und ganz grundsätzlich, weil ich denke man sollte keinen Urlaub in einer Diktatur machen. Sobald man aus den Hotelburgen heraus kommt und die vielen armen Menschen sieht, mir ist das immer peinlich. Jetzt muss sich die Lage erst einmal wieder beruhigen und das wird wohl noch eine Weile dauern. Vielleicht fährst du lieber nach Spanien oder Griechenland ;o)

Was möchtest Du wissen?