Strandurlaub auf den Kapverden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also ich war mit meiner Freundin und unserem Sohn letztes Jahr Dezember in Boa Vista. Ein Traumurlaub! Wind war überhaupt kein Problem, jedoch es gibt riesige Wellen! Wir waren im Royal Decameron, welches wirklich Spitze war. Das Nachbarhotel, gleich im Anschluß ist das Iberostar, dieses ist auch prima, da wir einen Urlauber kennen gelernt haben der erst 2 Wochen im Iberostar war und dann noch 2 Wochen bei uns. Er sagte das das Iberostar vom Fischangebot im Restaurant noch einen Tick besser war als das Decameron. Was ich nicht empfehlen würde ist das Rio Hotel (mit 2000 Gästen) ca. 2 km vom Decameron entfernt- und es wurde im Süden von Boa Vista noch ein (5000 Gäste) Rio Hotel gebaut.für Unsern Geschmack sind die Mega Bettenburgen nix. Wir überlegen auch noch mal dieses Jahr hin zu fliegen. Beste Grüße Marco

Oh das hört sich ja gut an. Man kann also temperatur- und windmässig den ganzen Tag am Strand liegen? Viel Wellen heißt, dass man nicht gut schwimmen kann, oder? Ist Schnorcheln möglich?

Royal Decameron kenne ich von Jamaika letztes Jahr, 4 Wochen - ein Traum (war mehrfach auf Jamaika, das war mein letztes Hotel).

Über kurze Ergänzungen zu der Frage freue ich mich, denn ich bin grad unentschlossen, was schlimmmer ist - Steuer fertig machen oder ein schönes Hotel am Strand über Weihnachten/Silvester finden ;-)

Viele Grüße.

0
@Solymar

Vor allem Temperaturmäßig würde ich nicht den ganzen Tag am Strand beiben - zu heißt :-) wir hatten glaub ich nur eimal unter 30 Grad. Windmäßig ist natürlich immer ein Windchen, aber es war zu keiner Zeit unangenehm! Wie du schon schreibst zum Schwimmer ist es im Meer eher schwierig. Es mussten einige Leute vor allem vorm Nachbarhotel Iberostar rausgezogen werden.Weil sie sich überschätzt haben wegen den Wellen. Dort sind auch die Wellen noch etwas heftiger als vorm Decameron. Der Strand ist eh ein Traum echt breit und super schön. Wir konnten nur nicht so viel unternehmen, weil unser Valentino dort nur 3 Monate alt war. Grundsätzlich war das ein Weltklasse Urlaub! Wenn du noch was wissen willst Funk einfach durch. Gruß Marco

0

Wir wollten eigentlich -als porgiesisch sprechende- erkunden, ein Winterdomiziel (Nov. - Mai)zu erkunden. Wir waren zweimal auf den Kapv. und kennen alle Inseln!

Für uns kam nie ein HOTEL-GHETTO in Frage, was dann automatisch zu mehr Risiken führt. Wir waren weltweit schon unterwegs und sind normalerweise sehr umsichtig uns vorsichtig und nicht ängstlich, Aber beim 2. Besuch auf Boa Vista wurden wir von einem 22-jährigen -nachdem wir schon seit mehreren Stunden ein kleines Vertrauensverhältnis aufgebaut hatten- so brutal überfallen, dass wir beide (eigentlich waren wir zu Dritt) glücklicherweise nicht getötet wurden. Die Leute dort sagen, daß die Polizei mit den Ganoven gemeinsache Sache machen würden. Als wir im Polizeibüro waren kam auch schon wieder eine Deutsche aus dem größten Hotel am Ort und zeigte einen neuen Überfall an. In Praia wurden wir vom Hotelpersonal ebenfalls bestohlen. Die Inseln soll der Teufel holen! MfG Erika + Josef [...]

Liebe/r annelea,

zum Schutz deiner/ eurer Privatsphäre habe ich die email Adresse aus der Antwort entfernt. Bitte seid in Zukunft etwas vorsichtiger, was eure persönlichen Daten im Internet angeht.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?