Strandurlaub an Marrokos Atlantikküste in Essaouira?

3 Antworten

zur vorliegenden Antwort gilt nur noch zu ergänzen, dass die Strände südlich von Essouira herrlich einsam sind und der Küstenabschnitt bis Agadir sogar für Kameltrekking am Atlantik genutzt werden. Aber eben, wie gesagt, es lässt sich hier nicht überall ohne Probleme baden.

Hallo

Ich bin Essaouira-Expertin und kann dir alle Fragen darüber beantworten.

In Essaouira ist es nicht immer windig. Das ist unterschiedlich und es gibt mehr oder weniger windige Monate. In Essaouira ist es im Gegensatz zu Agadir schöner, weil marokkanische Atmosphäre und Kultur sich mit der Moderne mischen. Orient trifft auf Oxident.Sportmöglichkeiten gibt es reichlich.Souks,Restaurants,Bars etc. Quad,Surfen,Kamel- und Pferdereiten. Der Strand ist ca. 300 Meter von der Medina weg. Und es geht flach hinein. Die besten Monate sind Juni,Juli,August und September um zu baden. Es gibt Unterkünfte aller Coleur. Riads, Ferienwohnungen,Spas etc. In Essaouira ist es im Sommer nicht so heiss wie in Agadir. Aber natürlich immer gut gebucht. Wer den Pauschalurlaub sucht, der sollte nach Agadir!! Ist aber sehr europäisch und hat wenig mit Marokko zu tun.

www.forum.marokko.net

Mogador 52

gibt Auskunft

LG Gabriele

Nach Essaouri fährt man eigentlich hauptsächlich wegen des schönen Ortes. Es gibt viele kreative Leute dort und einige Galerien. Es gibt einen schönen Hafen und es ist ingesamt eine raue Atlantikatmosphäre. Essaouira ist die windigste Ecke Marokkos und es gibt ziemlich viel Strömung. Zum Surfen ist es toll, aber nicht zum Schwimmen. Für einen typischen Strandurlaub empfiehlt sich dann eher Agadir mit einem richtigen Touristenstrand zum Sonnen und Badekleidung bei Frauen ist hier üblich.

DH - super Antwort, das hilft mir weiter!

0

Was möchtest Du wissen?