Strandurlaub am Roten Meer in Ägypten?

4 Antworten

Ich liebe Nuweiba ... da ist sehr wenig los und das Riff in Tarabin ist noch einigermassen intakt. Mehr Leute und Betrieb in Dahab ... Wer es lieber "vollorganisiert" hat, findet zum Beispiel in Cousier gute Hotels mit eigenem Strand.

Es gibt an der ganzen Küste entlang viele schöne kleine Orte, die häufig auch von einheimischen bereist werden. Zum Beispiel in Nueiba und umliegenden Dörfern. Dafür ist der Komfort aber auch um einiges geringer und die Badegelegenheiten nicht so ausgebaut. Wenn man sich auskennt dafür aber auch günstiger.

Hallo Welteroberer,in Ägypten am Roten Meer sind in den letzten Jahren besonders im südlichen Teil von Ägypten eine ganze Reihe von schönen Resorts entstanden,oftmals sind aber damit lange Transportwege verbunden.Ich war 2 X in El Gouna und habe dort zwei wunderbare Urlaube verbracht,einen in Verbindung mit einer Nilkreuzfahrt.El Gouna liegt ca 20 Km nördlich von Hurghada.Vor 20 Jahren war es ein kleiner verschlafener Ort,der seit dieser Zeit kontinuierlich und sehr durchdacht ausgebaut wird.Der alte Ortskern existiert noch heute,aber der moderne großflächige Hotelbereich prägt heute das Bild von El gouna, es wird auch wegen seiner angelegten Kanäle,den Inseln und Lagunen "Venedig des Roten Meeres" genannt,man kann vom alten Ortszentrum und den dort gelegenen z.T. älteren und billigeren Hotels mit Booten in den Strandbereich fahren.Die großen internationalen Hotels liegen alle in Strandnähe.Ich war im Mövenpick einer sehr weitläufigen schönen Anlage.Mit den Hotels ist auch eine sorgfältig geplante touristische Infrastruktur gewachsen,so gibt es ca.100 Restaurants,eine Marina,mehrere Golfresorts,viele Wassersport und Tauchbasen,sogar ein Krankenhaus ist entstanden.Aus meiner Sicht ist El Gouna auch ein relativ sicheres Ziel ,weil dort kaum die Möglichkeit von Menschenansammlungen gegeben ist.Gute Handyerreichbarkeit ist auch gegeben. Viel Spaß Dietrich aus Halle/Saale

Was möchtest Du wissen?