Strand Barcelona - schön zum Baden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls Du in Barcelona bist und auch mal Baden willst - für einen Tag taugt der Strand schon. Einen Badeurlaub in Barcelona zu verbringen, ist aber Käse, folge in diesm Fall besser den Tipps von RucksackMam. Zu erwähnen ist noch, dass der Strand in Barcelona zum Teil als Folge der Baumaßnahmen zu den Olympischen Spielen 1992 entstand - und dass es dort eine Reihe netter Bars gibt. Du erreichst den Strand übrigens, wenn Du die Ramblas runter gehst und dann ca. zwei km nach links der Küstenlinie entlang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Strand direkt bei der Stadt ist ok um mal zwischendurch ins Meer zu hüpfen, aber für einen ausgedehnten Strandtag finde ich ihn nicht 100%ig optimal. Noch dazu ist es dort meist sehr voll. Zum Baden bin ich immer lieber mit dem Zug nach Sitges oder Castelldefels (20 km südlich) gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barcelona ist bekannt für seinen hässlichen Strand ;-) Ich hoffe du willst dort keinen Badeurlaub verbringen. Die Stadt selbst ist toll, aber baden hätte mich dort echt nicht gereizt. Als ich dort war (vor gut einem Jahr) wurden eine tote Ratte und mehrere leere Flaschen und Müll usw angeschwemmt.

deutlich teurer aber sicher schöner - diese Strände hier: http://www.reisenet.com/schoner-reisen/inspiration-bitte!/9-x-traumstraende-9-x-traumstraende/index.php ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
himmlisch 03.04.2009, 15:11

Oje, das klingt ja alles andere als erbaulich. Irgendwie dachte ich, im Süden ist es auf alle Fälle schön, aber das war wohl naiv. Dann weiche ich dafür wohl auf die umliegenden Orte aus, danke.

0

Was möchtest Du wissen?