Stornogebühren? Frühbucher?

2 Antworten

Mit der Anzahlung bis du ja einen Vertrag eingegangen, daher werden - wenn auch durch die relativ lange Zeit nicht sehr hohe - Stornokosten fällig. Oft wird vergessen dass Stornokosten nicht "zum Spass fürs Reisebüro" erhoben werden, sondern dass eventuell je nach Reise Flüge gebucht werden müssen die wieder storniert werden, Hotels werden gebucht die wieder storniert werden müssen usw. Kommen wir dazu dass du ja umbuchen möchtest - daher wird wohl das Beste sein du setzt dich mit dem Anbieter in Verbindung, möglicherweise sind sie ja kulant. Aber vielleicht hat hier ja tatsächlich noch jemand Erfahrung mit Sonnenklar.

Sehe das wie revolera.

gebucht ist gebucht egal wie lange es noch bis zum Abflug hin ist.

nur der Anbieter kann dir die Storno kosten mit teilen und die wird es geben.

Man kann halt nicht einfach buchen und kurz danach fällt einem ein, dass man doch woanders hin möchte.

internet Reisebüro bucht falsches hotel, welche rechte hab ich??

Hiiillffeee.. Hab online ein hotel gebucht und jetzt sechs tage vor reiseantritt stellt sich raus, dass ein falsches hotel durch das online Reisebüro vermittelt wurde. In der Buchungsbestätigung der Internetseite steht als name des hotel klar der komplette hotelname mitsammt dem ort bzw der insel. Doch bereits hier steht als hotelort was falsches, am anderen Ende des landes, Was ich bis gestern nicht bemerkte oder in frage stellte, weil der hotelname hier absolut eeindeutig ist. In der Buchungsbestätigung des reiseveranstalters bzw der rechnung steht der hotelname abgekürzt, was wie ich jetzt weiß auch auf zwei weitere hotels der selben kette zutreffen könnte. Weitere angaben zum ort wurden hier nicht gemacht. Gestern kamen die voucher und beim näheren hinsehen kam mir bei der hoteladresse was spanisch vor. Rücksprache mit dem veranstalter ergab klar ein anderes weitaus billigeres hotel der selben kette und ganz woanders. Das online Reisebüro prüft und prüft und prüft.. Um noch Plätze auf eigene Faust in unserem wunschhotel zu bekommen ist mittlerweile ein halbes Vermögen zu bezahlen.

Jetzt meine fragen: Kann ich problemlos von der reise zurück treten, wenn sie mir das von 'mir' ausgesuchte hotel nicht mehr anbieten können? Würde ich dann mein geld bald wieder sehen..? Welche Ansprüche könnte ich auf Rückerstattung stellen, falls wir in das alternative hotel fliegen würden Und Wann und wie müsste ich jegliche Ansprüche vorlegen?

Für antworten möchte ich mich schon im Vorfeld bedanken. Ich hoffe es kennt sich jemand aus und kann mir weiterhelfen, hab mich schon dumm und dämlich gesucht nach ähnlichen Fällen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?