Stonieren oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

wende Dich vor Ort an die Reiseleitung und teile denen mit, dass Du alleine bist. Ein guter Veranstalter wird, vorausgesetzt das Hotel spielt mit, unter Umständen wenigstens die Verpflegungsleistung erstatten. Auch solltest Du am Checkin Bescheid geben, daß Deine Freundin nicht mitfliegt und Deinen Reiseveranstalter informieren, falls das noch vor Abflug gelingt. Eventuell lässt sich auch hier noch ein kleiner Erstattungsbetrag erreichen.

bye Rolf

Ich gehe davon aus, dass es ohnehin kein Geld zurückgibt, weil keine schwerwiegenden Gründe (wo die Reiserücktrittsversichung greift) bei Deiner Freundin vorliegen oder? Dann kannst Du ganz beruhigt fliegen/fahren. Sonst könnte es Probleme geben, weil ein Einzelzimmer teurer ist als ein Doppelzimmer, dann müsstest Du ggf. einen Aufschlag bezahlen, wenn sie ihren Anteil zurückbekommt/zurückfordert.

Nein schwerwiegende Gründe gibt es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?