Starbucks Preisliste Ausland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach rentiert es sich nicht, Kaffeebohnen von Starbucks aus USA mitnehmen zu lassen. Zum Einen sind die Bohnen exakt identisch mit denen, die in Deutschland verkauft werden. Zum Anderen sind sie sehr sehr teuer, wenn man es in Relation mit sonstigen hochwertigen Kaffeebohnen setzt (die geringe Preisersparnis ist den Transportaufwand jedenfalls nicht wert).

Und zuletzt: Wenn deine Freundin so nett ist und dir was mitbringen möchte, dann gibt es viel schönere Mitbringsel. Bei mir im Freundeskreis sehr beliebt sind die City-Mugs von Starbucks (also Tassen mit Aufdruck der jeweiligen Stadt), Chucks zu Spot Preisen (oft 20$) oder Klamotten (I love NY/LA T-Shirt, etwas von einer Marke, die es bei uns nicht gibt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 20.06.2013, 12:44

Es soll ja Leute geben, die lieber irgendwelche Spezialitäten aus einem Land haben möchten, die nach Verzehr keinen Platz mehr wegnehmen :-)!

Mit Schuhen könnte ja auch schwierig sein wg. der Passform...

1

Scheint von den Preisen her fast identisch zu sein. Lies mal hier, vielleicht hilft Dir das: http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061101123535AA39DT4

Currently, a tall, or 12-ounce, cup of Starbucks coffee costs $1.40 to $1.65. Twelve-ounce lattes cost $2.40 to $3.10, depending on the market, and a tall mocha costs $2.70 to $3.40.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanuk 20.06.2013, 11:08

0
Carlton 20.06.2013, 11:09

oh, vielen Dank!

0
Nanuk 20.06.2013, 11:11
@Carlton

Gern geschehen, nimm aber trotzdem ein paar Tütchen Kaffee von Deutschland mit, falls Dir der Starbucks in den USA zu schwach ist, dann kann man immer "nachhelfen".

1
Carlton 20.06.2013, 11:13
@Nanuk

Ist der denn schwächer? Ich dachte der wäre, weils ja ne Kette ist, überall gleich.

0
carolina85 20.06.2013, 11:17
@Carlton

Der Kaffee ist bei Starbucks überall gleich (und im Vergleich zum typischen amerikanischen Kaffee exzellent).

3
Nanuk 20.06.2013, 11:25
@carolina85

Fand ich gar nicht, die schmeissen einfach viel Sahne drauf. Oft ist er auch mit Milch aufgefüllt. Amerikanischer Kaffee geht für mich in die Richtung "Abwaschwasser", im Vergleich zum "echt amerikanischen "percolated" Kaffee bin ich jedoch mit carolina85 einverstanden.

1
Roetli 20.06.2013, 12:41
@Nanuk

Mit dem 'amerikanischen Kaffee' hast Du grundsätzlich recht, Nanuk - aber Starbucks ist ein Licht im Finstern! Inzwischen gibt es mehrere andere Ketten, die auch sehr guten Kaffee in den USA anbieten.

Ich war jedenfalls bei meinen zahlreichen USA-Besuchen sehr froh, als sich in den 90er Jahren USA-weit Starbucks etablierte, um endlich auch in den Staaten 'richtigen Kaffee' trinken zu können! Es gibt ihn auch ohne Sahne oder Milch :-)!

4

Hallo,

für was benötigst du die Info?sonst siehst du es ja Vorortz in den USA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Carlton 20.06.2013, 11:07

Ich habe überlegt, ob ich eine Freundin frage, ob sie mir was von Starbucks aus USA mitbringt, also so Kaffeebohnen. Und interessehalber, denn hier ist ja Starbucks schon sehr teuer. Und Fast Food is ja in USA auch günstiger.

0
carolina85 20.06.2013, 11:19
@Carlton

Fast Food ist günstiger, das stimmt. Aber Starbucks gehört da nicht dazu. Auch für amerikanische Verhältnisse ist der Kaffee dort recht teuer.

3
Roetli 20.06.2013, 12:42
@carolina85

Aber es gibt oft auch andere spezielle Sorten als hier in Deutschland...

1

Was möchtest Du wissen?