Stand by Medikament zur Malaria Prophylaxe für Thailand wirklich notwendig?

4 Antworten

kommt darauf an wo - wir hatten gegen malarya gar nichts getan, nur heppatites geimpft.

Nur wer in das Gebiet bei Mae Hongsorn geht und dort evtl. noch eine Trekking Tour macht und bei den Bergstämmen übernachtet, sollte überlegen, ob er sich ein stand by Mittel kauft.

In Bangkok sind die Medikamente im Vergleich zu Deutschland spottbillig

Hallo, zuerst mal Malarone ist kein Prophilaxe Medikament, sondern wird erst bei den ersten Anzeichen einer Malaria eingenommen.

In Thailand ist die Malaria sehr selten, deshalb mach dir da keine Sorgen. Spar dir das Geld für den Urlaub da hast du wenigstens was davon!!!! Gruss

Malarone kann sowohl zur Prophylaxe als auch als Stand-By Medikament verwendet werden.

0

Impfungen für eine Reise nach Thailand - glaubt ihr an Homöopathie?

Ich bin ja Schutzimpfungen eher kritisch gegenüber eingestellt und schwöre auf Homöopathie. Mein Hausarzt rät mir aber ab, dass für eine Thailandreise zu benutzen. Gibt es hier Homöopathiekundige und -fans die mir einen Rat geben sollen, wo ich getrost auf Homöopathie zurückgreifen kann und wo ich einen von diesen Impfkeulen nehmen sollte?

...zur Frage

Malarone

Kann man in Kuala Lumpur ohne Probleme Malarone kaufen und was kosten sie?

...zur Frage

Malariaprophylaxe - zahlt das die Kasse?

Wie ist das eigentlich, wenn man gegen Malaria eine Prophylaxe nimmt. Zahlt das die Kasse? Immerhin hat das ja Sinn!

...zur Frage

Sollte man sich weigern, Malarone als Malaria-Prophylaxe zu nehmen?

Sind Medikamente für den Malaria-Notfall wie Lariam, die man erst bei Malariaverdacht nimmt , nicht ausreichend? Bzw. ist ein Malaria-Prophylaxe Mittel wie Malarone, dass man ja durchgehend nehmen soll, zu heftig, hat Nebenwirkungen und sollte deshalb am besten nicht genommen werden? Wahrscheinlich gibt es dazu unterschiedliche Meinungen, deshalb interessieren mich eure Erfahrungen.

...zur Frage

Würdet ihr euch in Thailand tättowieren lassen? Oder ist es dort nicht hygienisch genug?

Ich habe schon so viele tolle Tattoos von Leuten gesehen, die sie sich in Thailand haben stechen lassen. Es ist auch nicht so teuer wie bei uns, aber ich mache mir um die Hygiene Sorgen. Kann man sich unbedenklich in Thailand tätowieren lassen oder würdet ihr mir abraten?

...zur Frage

Malaria-Medikamente in Malaysia?

Ich war gestern beim Arzt und dieser hat mir ein Medikament zur Malaria Prophylaxe für meinen Malaysia Trip mitgegeben. Mein Freund hat bei seinem Arzt jedoch nur ein Notfallmedikament bekommen, falls dann wirklich etwas sein sollte. Ist eine Prophylaxe wirklich nötig? Ich bin ja froh, wenn ich geschützt bin, aber unnötig Medikamente in mich reinstopfen will ich dann doch nicht unbedingt...

Und noch eine Frage zur Medikamenteneinfuhr: Im Internet habe ich nur gefunden, dass man keine Aufputschmittel, Drogen usw. einführen darf. Ich nehme aufgrund meines Trainings drei versch. Tablette, das eine sind stinknormale Grünteekapseln, die anderen Multivitamintabletten und das andere etwas gegen unreine Haut. Ausserdem habe ich Asthma und deswegen auch Medikamente bei mir. Wird das ein Problem sein?

Und gibt es etwas dass in der Reiseapotheke ganz sicher nicht fehlen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?