Städtetrip im Juli / August - ich suche Ideen :-) !

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da fallen mir spontan zwei schöne und auch kulturell sehr interessante, wenn auch gegensätzliche Städte ein. Die eine Stadt liegt im Süden; Nizza. Nizza ist Kulturstadt und hat zahlreiche öffentliche, wie auch viele private Strände. Außerdem bezaubert Nizza mit seinen schönen Bauwerken in der Altstadt beim bummeln und eine Vielzahl an Museen gibt es auch.

Die andere Stadt meiner Empfehlung wäre dann Danzig ebenfalls eine sehr interessante Stadt am Meer mit vielen Möglickeiten zum baden. Die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kann man hier garnicht alle aufzählen. Ich füge mal einen Link bei.

38

Ich bedanke mich für den Stern und Wünsche dir eine interessante Städtereise. Herzlicher Gruss maniH

0

Mir fällt auf, dass in deiner Aufzählung Prag fehlt. Wenn du da also noch nicht warst, dann würde ich das empfehlen. In Prag gibts viel zu entdecken und gutes Essen!

13

Ich habe Prag (und auch Budapest) in meiner Liste vergessen - Prag ist eine meiner Lieblingsstädte! Und das mit dem guten Essen kann ich echt nur bestätigen :-)

0

Wieso für einen Städtetrip weit reisen, wenn das gute liegt so nah. Hierzu bekommst du ein paar gute Eindrücke in meinen Videos wie zum Beispiel: Binz auf Rügen, Heringsdorf an der Ostsee, Potsdam. Natürlich auch Rom oder Neapel ;-) Falls du noch Fragen hast, ich bin ein Kurztrip-Experte

Korfu lokale Unterschiede

Hallo, ich habe eine Frage zu Korfu. Es geht um eine mögliche Reisezeit August oder Anfang September und mögliche Unterkunftsorte. Meine Frage ist, ob jemand etwas zur "Verteilung von Touristengruppen" sagen kann. Ich weiß nicht genau, wie ich das formulieren soll. Beim grob googeln ist die Tendenz herausgekommen, dass an der Südspitze das Publikum von der Tendenz eher jung ist und von vielen britischen Touris besucht wird, während an der Ostküste sich viele Deutsche, Holländer und vor allem Familien tummeln, während die Westküste stärker von Nicht-HP oder All-Inc-Touristen besucht wird. Natürlich kann man das nicht mit Absolutheit sagen. Da ich überhaupt keine Ahnung habe, das aber von anderen Inseln kenne, frage ich mal an Forum, ob sich jemand genauer mit Korfu auskennt. Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Roadtrip an Spaniens Küste?

Liebe Spanien-Liebhaber,

meine Freundin (w24) und ich (w24) möchten im August einen kleinen Roadtrip mit Mietwagen (10 - 14 Tage) von Barcelona oder Valencia nach Malaga (zur 'Feria de Malaga') machen. Natürlich möchten wir Land und Leute besser kennenlernen und auch die schönen Strände Spaniens zum erholen nutzen. :-) Mega Party muss nicht sein aber Abends gemütlich einen Cockatil genießen hätte schon was. Gibt es unter euch vielleicht Spanien-Profis die uns tolle Stopps und Geheimtipps auf unserem Weg entlang der Küste nennen können? Ich habe letztes Jahr bereits die Tour ab Malaga über Marbella, Conil, Cadiz und Sevilla gemacht und war einfach nur begeistert. Ob sich das noch toppen lässt? :-) Vielen Dank für eure Hilfe!!

...zur Frage

Südengland oder Nordspanien im Juli/August

Ich träume schonwieder von den nächsten Sommerferien. Derzeit liebäugle ich mit 2 Alternativen und würde gerne Eure Meinungen/Erfahrungen hören - ich weiß, wie immer nicht zu vergleichen, aber es gibt bei Euch sicher Vorlieben und Gründe dafür, die wollte ich mal hören.

Alternative 1: England, Start oder Ende in London, Fahrt durch die südwestlichen Counties bis Plymouth (oder weiter), Stopps in malerischen Dörfern, Städtchen und Hafen, Zeit für ein paar Strandtage und Zeit zum Streunen/Wandern durch die Natur. Natürlich ein paar Tage in London. Die Kinder (dann 9 und 11) können die Sprache, die sie gerade lernen, auch "erleben".

Alternative 2: Nordspanien, Start in Bilbao, Fahrt bis Santiago de Compostela, bzw. Finisterra. Hier gibt es ja auch viele tolle Städte und herrliche Natur, man findet sicher auch Strände? Spanisch kann bei uns nur ich...dafür ist das Essen leckerer:-)

Wir hätten einen Mietwagen, wenn sich ein Ort als besonders schön herauskristallisiert, bin ich sehr für eine Woche im Ferienhaus (in England vielleicht Hausboot?!) Zeitrahmen zwischen 2 und 3 Wochen, An/Abreise erfolgt per Flieger, d.h. ähnlich lang und unkompliziert. Nun interessiert mich z. B. was Ihr für die "familienfreundlichere" Tour haltet, wo Euch die Landschaft und die Leute besser gefallen, würde Euch der Linksverkehr abschrecken, wie ist das Preisniveau, ist eines der Gebiete im Sommer deutlich überlaufen, kennt jemand einen besonders hübschen Ort oder würde jemand in England eine andere Route empfehlen (in Spanien sollte es die Gegend sein) ?? und und und

Ich freue mich auf viele Antworten! Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?