Städtetrip / Wochenendtrip im Oktober

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wir waren vor Kurzem übers Wochenende in Budapest. Eine tolle, sehr interessante Stadt, mit vielen Sehenswürdigkeiten. Jüdisches Viertel, Borstei, Parlament ( die Besichtigung kann man vonDeutschland aus über Internet buchen). Wir haben uns über Internet von privat eine deutschsprechende Fremdenführerin gesucht, die uns dann auch in die unbekannten Ecken von Budapest geführt hat, einschließlich den Besuch in einer Synagoge die normalerweise nicht besichtigt werden kann. War wirklich hochinteressant. Die Flugverbindungen sind optimal, morgens früh hin und am Sonntag abend spät zurück, so bleibt noch viel vom Tag. Schöne Grüße aus München

Hallo Caramix

letzten Oktober war ich in Barcelona. Mit Freunden haben wir uns in einer Wohnung direkt in der Altstadt eingemietet. Die Hotels in der Innenstadt sind in der Regel sehr teuer. Barcelona hat so viel schöne Sehenswürdigkeiten, dass gar keine Langeweile aufkommt. Die Rambla, der Park Guell, die Sagrada de Familia, die Häuser von Gudi einfach wunderschön. Man kann super mit dem Touristenbus Stadtrundfahrten machen, an den Sehenswürdigkeiten aussteigen und wenn man fertig ist mit dem nächsten Bus( manchmal muss man auch anstehen und warten) weiter fahren. Einige Billigairlines haben Barcelona auch als Flugziel im Angebot. Achte darauf, dass du in Barcelona selber und nicht evtl. bei einigen in Girona ( da hast du noch eine ordentliche Zugfahrt bis Barcelona selber) landest.

Ich war zu dieser Jahreszeit schon öfter in Girona. Die Stadt, besonders das jüdische Viertel und die Universität, sind absolut sehenswert und es gibt eine riesige Auswahl an Museen, Ausstellungen etc. Außerdem ist das Meer und auch die Berge nicht weit. Man hat also die Qual der Wahl.

Außerdem findet zu dieser Zeit auch das katalanische Volksfest Sant Narcis statt. Eine Woche lang steht die Stadt Kopf und man kann viel über die Kultur der Katalanen erfahren und kommt zudem leicht in Kontakt mit Einheimischen, da eine ausgelassene Stimmung herrscht. Und gerade der direkte Kontakt mit der "fremden Kultur" ist oft das, was einen nachhaltig beeindruckt und als "schönes Erlebnis" speichert.

Wir waren schon einmal zu dieser Zeit in Wien, das war wunderschön. Auch im Herbst hat diese Stadt viel Flair und man kann einfach den ganzen Tag durch die Straßen bummeln, Besichtigungen unternehmen, in Museen in Erinnerungen schwelgen oder sich zum Beispiel im Prater ein wenig vergnügen. Und nicht zu vergessen: die unvergleichliche Küche!

Ein weiterer Tipp von mir für diese Jahreszeit wäre die Toskana! Dort ist es auch um diese Zeit noch angenehm und man kann zum Beispiel eine Auto-Rundreise unternehmen und von Stadt zu Stadt fahren, um sich einen guten Eindruck von Landschaft, Architektur und Flair zu machen.

Wenn du die Haushaltskasse schonen willst und trotzdem eine schöne Reise machen willst, dann fahr nach Polen, dann hast du auch noch genug Geld zum shoppen etc. übrig. Empfehlen kann man alle größeren Städte wie Krakau, Warschau, aber auch Danzig oder Breslau.

hallo caramix, da ich im oktober geburtstag habe, den ich immer einer städtereise verbinde, und auch nicht mehr die allerjüngste bin kann ich dir sagen, die meisten städte sind ein traum im oktober. die massen an touristen sind we, es gibt wieder echten alltag in den städten, die theater haben wieder geöffnet, das wetter ist meist noch recht gut und gerade für besichtigungen geeignet.

also eigentlich möchte ich gar nichts empfehlen, die geschmäcker sind ja verschieden, aber mit barcelona zb. kann man einfach gar nichts falsch machen, die stadt bietet wirklich für jedengeschmack etwas zu besichtigen und erleben. aber istanbul, wien, rom genauso toll. solltest du wirklich nur ein woe haben, kein verlängertes, dann vielleicht eine kleine stadt? venedig? wäre doch was, da darf sogar das wetter nicht mitspielen und es ist dennoch oder gerade mit etwas tristem wetter besonders schön.

Wien, Budapest, Salzburg, Prag...es gibt superviele sehr interessante Städte die ein Wochenendtripp wert sind!

In Salzburg, in Hamburg, in Dresden, in Leipzig.... Natürlich waren wir (nur) dort um Kunst und Kultur zu erleben. MfG

Dann fahre nach Venedig und besuche die Biennale - das ist für mich ein schöner Wochenendtripp ;-)

Hallo Caramix!

Also wenn's um die schönen Dinge im Leben geht, dann empfehle ich Dir den Chiemgau. Im Süden der Republik gelegen findest Du hier Alles.

Ob Kulinarik, Genuss, Wellness, Geschichte, Kultur... eine schier unermessliche Vielfalt erwartet Dich hier.

[...]

TIPP: Derzeit laufen die Chiemgauer Wanderherbst-Wochen mit zahlreichen Angeboten und zusätzlichen, kostenlosen Extras!

Was möchtest Du wissen?