Städtereise und Badeurlaub in Bulgarien verbinden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo vandana !

Zum Strand ? .... in Varna ?

Man kann es schon .....

Mit dem Bus un Zug gibt es zu Veliko Turnova die besten Verbindungen , ca. 4 Stunden .

Nach Sofia und Plovdiv ab Varna wären es schon 7 Stunden Zugfahrt .

Von Sofia zum Rila Kloster gibt es eine schlechte Busverbindung . Taxi als Alternativ .

Nach Melnik muss man mit dem Zug 3 bis 4 Mal umsteigen . Nach Kazanlak 1 Mal .

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon mehrere Male in Bulgarien und ja man kann gut Städtereisen und Badeurlaub verbinden. Ich fand Sofia und Plodiv sehr sehenswert. Aber leider haben diese Städte keine Anbindung zum Meer. Schöne Städte nahe am Meer sind Varna und Burgas. Aber im Sommer ist es dort sehr überfüllt. Es gibt jedoch auch geheime Buchten, die weniger voll sind. Mein Onkel hat uns dorthin geführt. In Varna solltest du die römische Therme und das „Haus der Sonne“ gesehen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warna hat sowohl Stadtflair als auch Strände. Warna ist eine reiche Halndelsstadt mit viel Geschichte, heute im Museum und auch guter Architektur vor Allem des 19./frühen 20. Jahrhunderts. Durch Uni und Hafen urbanes Flair, die Strände beginnen in der Stadt, das unter Pauschaltouristen nicht unbekannte Goldstrand grenzt nördlich an.

Ansonsten wäre Plovdiv wohl die sehenswerteste Stadt Bulgariens, aber die ist nu gut weit weg von der Küste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofia ist eine tolle Stadt zu der sich eine Städtereise lohnt! In diesem Video kannst du dich davon überzeugen! Für einen Badeurlaub und Städtereisen in Bulgarien würde ich zu einem Mietwagen raten. Sonst ist es zu kompliziert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?