Städtereise nach Marokko?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf jeden Fall Marrakesch. Es ist dort wirklich sehr traumhaft und unser 2-wöchiger Urlaub war viel zu kurz. Deshalb werden wir wieder einen Urlaub dort planen. Zum Thema Ausflüge, schau hier mal rein: http://www.lamaisonnomade.com/ausfluege/ Hier findest du einiges, was wirklich sehr interessant ist und man unbedingt mal machen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ein Trip nach Marrakesch lohnt sich auf jeden Fall, da die Stadt einfach in Worten nicht zu beschreiben ist. Die Stadt ist sehr exotisch und spannend.

Um einen Überblick von der Stadt zu bekommen, würde ich dir zu einer Hop on Hop off Bustour in Marrakesch raten. Innerhalb von zwei Stunden kommst du bequem zu allen relevanten Sehenswürdigkeiten (z.B. La Koutoubia, Jardin de la Menara, Palais El Badi, Palais La Bahia, Place Jemaa El Fna) und kannst überall ein und aussteigen.

Am besten auch noch einen Tagesausflug zu den Wasserfällen von Ouzoud
einplanen. Die Wasserfälle von Ouzoud gehören zu den höchsten
Wasserfällen in ganz Nordafrika. Daher ist es zu Recht einer der
beliebtesten und aufregendsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in
Marokko.
Habe meine Erfahrungen in Marrakesch in meinen Blog niedergeschrieben. Eventuell hilft es dir weiter:

http://blog.compayo.de/?s=marrakesch





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?