Welche Städtereise im Dezember?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin grosser freund von winterreisen nach Venedig. Ich war bereits mehrfach im Dezember (vor weihnachten) und im Januar dort und find es dann dort immer angenehm leer und entspannt. Hotel oder appartmentpreise sind dann auch erschwinglich und die einkäufe vom Rialto markt werden dann auch nicht so schnell schlecht wie in den heissen sommermonaten.

danke für den Tipp, Venedig hat aber schon im Sommer nicht so meinem Geschmack entsprochen..

0

Für Kurzentschlossene möchte ich die Südthüringer Fachwerkstadt Schmalkalden empfehlen. Dort findet morgen, also am Donnerstag, d. 22. Dezember die Schmalkalder Schüsselweihnacht statt.

Ab 17:00 Uhr singt man gemeinsam mit einem Chor auf dem historischen Altmarkt mit den wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern bekannte Weihnachtslieder. Die einheimischen Gastronomen  haben leckere Eintöpfe zubereitet, welche man sich in die mitgebrachte Suppenschüssel einfüllen lassen kann. Da kommt man sich inmitten dieser Kulisse auf dem neu gepflasterten Markt tatsächlich so vor wie im späten Mittelalter.

Keine Angst, die echte Thüringer Bratwurst gibt es dort natürlich auch - sozusagen als Nachtisch.

Pensionen und Ferienwohnungen sollten noch Plätze frei haben:

http://www.ferienwohnungen-schmalkalden.de

Die echte Thüringer Bratwurst schmeckt einfach am besten - (Städtereise, Kultur, Kurzurlaub) Die Schmalkalder Schüsselweihnacht findet auf dem Altmarkt statt - (Städtereise, Kultur, Kurzurlaub)

Ich empfehle Euch Malta. Das Klima ist meistens sehr mild, auch im Dezember kann es bis 18 Grad und mehr werden. (Wir waren mal Sylvester und hatten 20 Grad). Es gibt mit Valletta und historischen Tempeln fantastische Sachen zu sehen, die im Sommer bei 40 Grad weniger Spass machen. Und im Dezember ist es günstig. Da es off-Season ist, sind Hotels und Flüge günstig. Und dazu braucht man auf Malta keinen Mietwagen. Ein Flughafentransfer bis zum Hotel kostet ca. 2 Euro und für die Ausflüge nach Valletta kann man den öffentlichen Bus nehmen, kostet auch ca. 2 Euro.

Erfahrungsberichte bezüglich Regentagen? Im Winter in Europa? Lustig. Worauf basieren dann diese Erfahrungen? Dass es mal regnet und mal nicht? 

Auch auf die Gefahr hin, dass es auch dort natürlich mal regnet oder nicht regnet, empfehle ich dessen ungeachtet ganz kühn kulturell und gastronomisch Barcelona. Die Chance, dort um die Jahreszeit mal draußen sitzen zu können, ist zumindest gegeben. Zumindest ist das meine Erfahrung. 

Meine Erfahrung ist übrigens auch, dass wir letztes Jahr ohne Jacke über Weihnachten im Garten gegrillt haben. Ohne Gewähr. 

Es gibt viele schöne Städte, die auch im  Winter ein besonderes Flair bieten. 
Mit dem Wetter ist das bloß so eine Sache, es gibt einfach keine Garantie, dass es nicht schneit oder regnet. 

Sehenswerte Städte sind meiner Meinung nach:
- Mailand - Rom - Paris
- Prag  - Warschau - Budapest - Barcelona
- Madrid - Venedig - Kopenhagen
- Helsinki - London - Istanbul
- Nizza - Wien 

Naja Regen und Schnee kannst du in Europa wohl überall zu dieser Zeit haben :)
Du könntest ja aber auch die Städtereise mit einem Besuch am Weihnachtsmarkt verbinden..

Hamburg, Berlin - wobei im Winter wirklich sehr kalt..

London, Barcelona, Lissabon, ..

Nun ja im Winter kommt es doch ab und an mal vor, dass es Regnet oder schneit.

Was heißt den für dich ein Kurzurlaub? und von welchen Budget hast du?

Barcelona, Lissabon, Valencia, London und wenn es etwas besonders sein soll kann ich New York zur Weihnachtszeit empfehlen, aber ich denke, das liegt nicht im Budget.

also es sollte von Mittwoch bis Sonntag sein, wenn es das Budget sprengt, auch kürzer und das Budget liegt bei ca. 300 Euro pro Person...

0
@Marri

Bei dem geringen Budget würde ich Prag oder Wien empfehken

0

London ist im Dezember immer super schön! aber nicht gerade billig :).

VG
travelguyy

Was möchtest Du wissen?