Städte in Thüringen mit architektonisch wertvollen Gebäuden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da wäre als Erstes mal Weimar zu nennen mit seinen klassizistischen Bauten und auch dem Erbe aus der Bauhauszeit (Haus am Horn), das zum Weltkulturerbe zählt.

Thüringen war früher ziemlich zersplittert in Dutzende Duodezfürstentümer, entsprechend gibt es zahlreiche Residenzstädte mit Schlössern, repräsentativen Kirchen und auch Theaterbauten o.ä. Beispielsweise in Meiningen, Saalfeld, Rudolstadt, Gera, Schleiz, Sondershausen, Gotha und auch wieder Weimar. Sehenswert die drei Dornburg-Schlösser an der Saale oderhlab des gleinchnamigen Städtchens.

In den Kali-Abbaugebieten gibt es auch schon mal interessante Industriearchitektur nebst manchen Zechensiedlungen (Bischofferode, Bleicherode Schacht).

Bad Salzungen hat mir ganz gut gefallen:

www.badsalzungen.de/de/touristinformation.html

Das Gradierwerk ist nicht nur ein architektonisch einmaliges Bauwerk, sondern es bietet vor allem aus medizinischer Sicht eine Vielfalt von verschiedenen Inhalationsmöglichkeiten unter Verwendung des anerkannten natürlichen Heilmittels, der Bad Salzunger Sole (1 % bis 27 %).

oder ganz in der Nähe: Bad Liebenstein (alter Briefkasten)

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Bad Liebenstein

Schloss Altenstein www.schloss-altenstein.de Altenstein

036961 33401Tierpark Bad Liebenstein Tierpark-bad-liebenstein.de

Elisabethpark Am Elisabethpark, Bad Liebenstein 036961 33865Elisabethpark

0

Als Ziel würde ich unbedingt ERFURT vorschlagen.Der Dom und die Innenstadt ist sehr sehenswert.Auserdem die Krämerbrücke welche bewohnt ist

Was möchtest Du wissen?