Stadt in Nordthailand

3 Antworten

es ist nicht richtig das von der Schönheit und den Sehenswürdigkeiten beide Städte vergleichbar sind wie einer der vorherigen schrieb. Ich persönlich halte von chiang rai gar nichts. einzig der weisse tempel ist ein highlight. chiang mai ist wirklich die rose des nordens und ist chiang rai unbedingt vorzuziehen. guesthouses oder gästehäuser sind meines erachtens nur bedingt zu empfehlen. ich würde nur hotelunterkünfte akzeptieren.

Also ich war selbst zwar noch nicht dort, aber ich habe schon von vielen Leuten gehört, dass ihnen Chiang Mai in Nordthailand gut gefallen hat. Bei Wikipedia steht, dass die Stadt wegen Ihrer landschaftlichen Schönheit auch "Rose des Nordens" genannt wird. Das hört sich doch schon mal gut an. Da hast Du anscheinend tolle Natur, aber auch viele Tempel, Ruinen und Kultur.

Chiang Mai sollte man auf jeden Fall besuchen. Chiang Rai meide ich in der Hochsaison, da man an allen interessanten Plätzen unzählige Busse mit Touristen trifft.

Mae Hongsorn ist landschaftlich sehr schön und nicht so überlaufen. Hier kann man z.B. eine ganztägige Wanderung durch den Dschungel machen und wird als Führer nur von 2 Hunden begleitet.

Die Tour beginn - (Asien, Thailand, Stadt) Wo geht es weiter - (Asien, Thailand, Stadt)

Was möchtest Du wissen?