Stadt der Liebe?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Maxometer hat vollkommen Recht! Hier noch ein "Beweis": PARIS JE T’AIME - (DVD ab 25.06.2007 im Handel): "Paris, die Stadt der Liebe. Hier gibt es keinen Ort, an dem sie nicht in der Luft läge: In Bars und Cafés, unter dem Eiffelturm, sogar in den U-Bahnschächten tief unter den Straßen. So vielfältig wie Paris selbst, präsentiert dieser Film ein Kaleidoskop an Eindrücken von einer der romantischsten Metropolen der Welt. Die Stadt der Liebe hat 20 Arrondissements, PARIS Je T’AIME gibt jedem seine eigene Geschichte…"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 13.01.2012, 10:21

Ich würd sagen, da waren Marketing-Experten am Werk und das mit Erfolg!;-)

0

Klar denkt man immer sofort an Paris und die Stadt ist ja auch wirklich wahnsinnig toll, aber ich kann mich hier nur anderen anschließen mit der Meinung, dass auch die Personen und die Erlebnisse in einer Stadt zählen. Ich fahre zum Beispiel immer wieder gerne nach Südwestfrankreich zurück, weil ich die Umgebung liebe und damit aufgewachsen bin. Und da ist das kleine Dorf dort für mich schon so etwas wie die "Stadt der Liebe", weil ich so viel dort erlebt habe, als Kind sowie auch als Erwachsener und ich freu mich immer unglaublich, wenn ich wieder hinfahre. Und das hat eben mit den vielen positiven Erinnerungen zu tun, wo andere vielleicht sagen, dass es dort langweilig ist. Es gibt auch Leute, die Paris nicht mögen - für die ist es dann bestimmt nicht die Stadt der Liebe - und dann gibts für die keine Stadt der Liebe mehr?? Nee, das ist alles immer sehr aus der subjektiven Sicht zu sehen. So :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stadt der Liebe ist , ganz klar, Paris! Weil sie eben dazu gemacht wurde, durch ich weiss gar nicht wie viele Kinofilme, und weil du sicher den einen oder anderen gesehen hast, glaubst du eben das es Paris ist. Das ist gar nichts persönliches, das ist ein Image :) Venedig ist aber auch schon sehr oft so gezeigt worden. Trotzdem ist Paris die "ultimative Stadt der Liebe" ich hänge dir noch einen Filmtrailer an - da kannst du mal sehen............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist seine sehr persönliche Frage und jeder wird sie dir anders beantworten. Wer noch nie so richtig verliebt war, wird mit ziemlicher Sicherheit Paris sagen ;-) Für mich ist die Stadt der Liebe MÜNCHEN, weil ich mich dort eben zum ersten Mal verliebt habe, weil es ein heisser Sommer war und München so unglaublich schön ist im Sommer, an der Isar, beim Surfen im Eisbach, im Biergarten, im Englischen Garten, sogar auf der Leopoldstrasse, nachts.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt mehrere Städte/Orte, die mir dazu einfallen würden,aber ganz sicher nicht Paris! Kann mich nur Lilllye`s Ausführungen anschliessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde auch, dass das wieder ne ganz persönliche Frage ist und wenn man ehrlich ist, wird sie jeder ein bisschen anders beantworten (Kann ja nich jeder ständig in Paris rumschwirren, nur der Liebe wegen ;))

Obwohl Paris ohne Zweifel schön ist!

Aber zurück zur Stadt der Liebe! Ich muss sagen, für mich gibt es eigentlich keine einzelne Stadt der Liebe! Für mich gibt es Orte der Liebe (klingt jetzt fast ein wenig pornografisch :D ist aber nicht so gemeint)! Das sind jedenfalls Orte, an denen ich "Liebes"-Momente erlebt habe, an denen ich glücklich war und die ich deshalb nie vergessen werd!

In der Tat fällt mir grad noch ein, dass ich mal in der 12.Klasse zur Klassenfahrt in Paris war. Für drei Tage! Auf dieser Klassenfahrt war ich schrecklich unglücklich verliebt...soviel dazu :) Dafür konnte aber Paris nichts.... :) Ich auch nicht, glaub ich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kann für jeden die Stadt der Liebe eine andere sein, der Ort, an dem man jemanden kennengelernt hat, der Ort an dem man sich mit jemandem am wohlsten gefühlt hat, der Ort, an dem man die schönsten Momente erlebt hat. Für mich ist die Stadt der Liebe Taormina. Nicht nur, dass ich diese Stadt liebe (was auch noch hinzukommt), sie hat ihre romantischen Ecken, sie hat wunderschöne Ausblicke, verkörpert für mich am ehesten "La dolce vita" und sie vermittelt mir so eine Art von Leichtigkeit, so dass für mich an diesem Ort kaum etwas anderes als die Liebe relevant sein kann. Wenn es in Paris (oder Bochum oder wo auch immer) in Strömen regnet, dann ziehen die Leute eine Schnute, stellen sich unter, nehmen einen Schirm und bekommen schlechte Laune und sogleich auch einen Schnupfen (nach meinem Empfinden), wenn es in Taormina mal regnet... ich habe dort Pärchen gesehen, die ihre Schuhe ausgezogen haben, in der einen Hand ihre Schuhe, an der anderen den Partner, barfuß durch die Stadt gingen, sie lächelten und küssten sich in strömendem Regen. Wenn jemand Musik macht, fangen Pärchen an mitten auf dem Platz zu tanzen (mach das mal in Wuppertal oder Halle)... nachts genießt man die Aussicht, kleine Schlösser hängen an der Brüstung. Statt großer Restaurants, in denen man für viel Geld einen vermeintlich romantischen Platz mit weißer Decke, Kerze und Silberbesteck bekommt, kleine romantische Nischen in Seitengäßchen, kleine liebevoll dekorierte Tischchen auf den Treppenstufen, in denen man sich nahezu allein fühlt. Hach... ich darf nicht mehr schreiben. Draußen ist es trüb und ich möchte nach Taormina....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 13.01.2012, 00:44

Schöne Antwort.

0
raaachermann 13.01.2012, 09:14

Bei der Antwort bekommt man richtig Lust dorthin zufahren! Muss gleich mal googeln, wo Taormina liegt ;o)

0
trullerine 17.01.2012, 13:39

Seeeeehr schöne Antwort :) In der Tat. Da wird's einem ganz warm zumute um's Herz!

0

Ich finde Amsterdam unheimlich romantisch. Die Krachten, die vielen kleinen verwinkelten Gassen. Die tollen Restaurants und Parks. Vielleicht auch einfach meine ganz persönliche Geschichte mit dieser Stadt - aber ja, für mich ist es Amsterdam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Stadt der Liebe" ... das ist grundsätzlich die Bezeichnung von Frankreichs Hauptstadt Paris. Irgendwer hat dies mal "erfunden" oder "behauptet", weil viele Verliebte in diese Stadt reisen.

Aber was soll eine "Stadt der Liebe" ausmachen? Ich finde viele Städte toll, aber ich wüsste jetzt ehrlich gesagt keine, die ich als "Stadt der Liebe" bezeichnen würde. Stadt ist Stadt, Liebe ist Liebe ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halo HildeH und an alle anderen,

... die Stadt der Liebe ist für mich BERLIN..., weil ich da aufgewachsen bin! Und immer wieder wenn ich da bin, durchflutet mich ein warmes Gefühl; das ist der Platz an dem ich aufgewachsen bin; in der ich alles (vieles?) für mein Leben gelernt habe, eine Stadt die mich beflügelt hat (oder waren es letztendlich doch meine Eltern?).

Alles andere, was danach kam, habe ich mir ausgesucht und für die "Stadt der Liebe" bin ich schon einige male ins kalte Wasser gesprungen... Ich habe gelernt, dass letztendlich nicht der ORT ENTSCHEIDEND ist.

SuchDir was aus auf unserer Weltkarte; genug Auswahl gibts ja; das wichtigste liegt an Euch: Was ihr draus macht!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich immer noch Paris. Vielleicht ist das Klischee so stark, aber ich empfinde das so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Romeo und Julia war es Verona.

Bekannt ist natürlich Paris als Stadt der Liebe und Hoffnung (warum kann man ergoogeln).

Es gibt oft solche Verbindungen zu Städten, z.B. Prag als "goldene Stadt".

Für jeden persönlich gibt es natürlich auch Städte, in denen man sich verlieben kann oder sich hat.

Und Amsterdam kann man auch mit Liebe in Verbindung bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist, aus persönlichen Gründen ;-), die Stadt der Liebe Prag :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

alle Städte, die romantisch sind. Venedig im zeitigen Frühjahr, Salzburg, der Klassiker Paris aber auch Amsterdam und Barcelona. Die Romantik liegt nun mal im Auge der Betrachter. Alle diese Städte sind zweifelsohne romantisch.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist der romantischste Ort Bellagio am Comer See. Dies liegt - wie alles - im Auge des Betrachters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist auch Paris einfach DIE Stadt für einen Liebesurlaub! :) Als Alternative: Zwar keine Stadt aber für mich genauso romantisch: Capri am Abend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja da ist Venedig einer der romantischen auch Paris , Verona und Rom wobei ich glaube Verona mit Romeo und Guiletta wohl die Liebe besonders hervorhebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?