St. Gallen - was gibt es in der Stadt Sehenswertes außer den vielen Brunnen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt z.B. sehr interessante Architektur in St. Gallen. Am besten kombiniert mit einer Stadtführung besichtigen. Es gibt zahlreiche Themenführungen http://www.st.gallen-bodensee.ch/de/navpage_list-ToursSG-PublicToursSG.html Falls dich Museen interssieren, kannst du dort auch zwischen vielen Galerien und Museen wählen z.B.: Kunst Halle Sankt Gallen, Textilmuseum, Stiftsbibliothek St.Gallen

Bei meinem Besuch in St. Gallen waren wir auch in der Stiftsbibliothek. Sie ist die älteste der Schweiz und eine der größten und ältesten Klosterbibliotheken der Welt. Seit 1983 ist sie Weltkulturerbe der UNESCO

Der Klosterbezirk ist sicher schön und sehenswert. Die Altstadt ist generell sehr schön. Im Sommer sind immer viele Leute an den drei Weihern. Diese sind etwas oberhalb in St. Gallen. Das Nachtleben bietet auch diverse Möglichkeiten. Da St. Gallen relativ hoch oben ist, besteht die Chance, dass es recht früh Schnee dort hat. Wenn man nur etwas in die Höhe geht, hat man eine super Aussicht auf den Bodensee... z-B. mit der Trogenbahn in die Höhe fahren.

'Hoch oben'? St. Gallen liegt auf ungefähr 600 m und der benachbarte Bodensee sorgt eher dafür, daß es relativ spät dort erst Schnee hat!

0
@Roetli

St.Gallen liegt auf 675 m.ü.M., was für das Mittelland durchaus hoch ist und dafür sorgt, dass man im Winter vielmals über der Nebelgrenze ist, da sich der Nebel am Bodensee festklebt. Trotz des Sees (395 m.ü.M.) liegt in St. Gallen wirklich schon sehr früh Schnee.

0

Was möchtest Du wissen?