Sprachreise nach England - Nur welcher (Schweizer) Anbieter?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprachreiseanbieter gibt es haufenweise, du brauchst nicht unbedingt einen speziellen schweizer Anbieter. Die meisten deutschen Anbieter haben mit Buchungen aus der Schweiz kein Problem, und die englischen Anbieter schon mal gar nicht.

Google mal auf jeden Fall ganz gezielt nach "Schülersprachreise England" oder "Sprachreisen nach England" oder was auch immer du genau suchst und maile dann wirklich alle Anbieter auf den ersten drei, vier Seiten an und stelle deine persönlichen Fragen. Aus den Antworten kann man idR ganz gut erkennen, wie die so arbeiten.

Ja, ich weiss, es ist 'ne Menge Arbeit, aber die bunten Kataloge allein, wie nett jemand am Telefon ist (derjenige ist ja nicht vor Ort dabei) oder irgendwelche Verbandszugehörigkeiten oder Siegel sagen da herzlich wenig über die Qualität aus. Da muss man ein wenig zwischen den Zeilen lesen. Auch die Empfehlungen hier sagen nicht immer viel aus, da zuweilen auch Schulen sich selbst empfehlen.

Wichtig ist meiner Meinung nach:

  • maximale Anzal der Schüler pro Klasse
  • Anzahl der Schüler pro Gastfamilie
  • Qualifikation der Lehrer
  • muttersprachliche Lehrer
  • Anzahl der Unterrichtsstunden (60 Min), nicht Unterrichtseinheiten; einige machen Werbung mit viel Unterricht, aber es sind dann nur 40-Minuten-Unterrichtseinheiten!
  • was ist wirklich im Preis enthalten (Endpreis= Anreise + Unterkunft + Verpflegung + - Freizeitprogramm usw.). Hier gibt es bei vielen Anbietern inzwischen den Ryan-Air-Effekt. Da wird mit einem billigen Preis geworben und dann kommt alles mögliche hinzu. Also, an die Arbeit ;-)

Übrigens: Ich selbst war zwar in den letzten Jahren nicht in einer Schule in England (oh je, das war schon in den 80ern), aber meine Nichte, und die war sehr zufrieden; sie war mit EuroproLanguage dort (für die Schweiz: http://www.europrolanguage.com/de/info_at_ch.html )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon mal an der Eurocentre-Schule in Lee Green (Vorort von London). Die war gut. Es gibt aber mehrere Schulen dieses Anbieters in Süd-England, eine davon auch direkt in London.
Man vermittelt dir auch Unterkünfte - gar nicht teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ManuEngl,

achte darauf, dass die Sprachreise-Agentur Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche ist. Dadurch sind deine einbezahlten Beträge zu 100 Prozent abgesichert und du gehst kein Risiko ein.

Falls du eine Referenz von einem Kunden möchtest, der mit Boa Lingua einen Sprachaufenthalt in England gemacht hat, sag einfach Bescheid. Du kannst ihn dann direkt anschreiben und nach weiteren Infos fragen.

Liebe Grüsse

Michele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManuEngl 25.08.2013, 22:03

Hallo Michele,

das mit dem Garantiefonds ist interessant. Kannst du mir eine Quelle nennen, wo ich dazu mehr lesen kann?

LG, Manu

1
Boalingua 26.08.2013, 09:11
@ManuEngl

Hallo Manu,

Du findest mehr Infos auf der Webseite des Schweizer Garantiefonds und auf unserer Webseite unter "Unternehmen" - > "Ihre Vorteile". Leider erlaubt mir reisefrage.net nicht, dir einen Link zu schicken. Daher einfach "Schweizer Garantiefonds" googlen.

Liebe Grüsse

Michele

0

Was möchtest Du wissen?