Sportmöglichkeiten auf den Kapverden, was ist im Wasser und an Land möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Mangrove,

gute Antwort von Rudolph36! Ich möchte ergänzend noch das "Quad fahren" ergänzen, obwohl ich es hasse und den Lärm unerträglich finde. Sehr sicher kannst Du die Dinger auf Sal und Boa Vista leihen und vielen Menschen geht da das Herz auf: Wenn sie durch endlose weite Wüste mit diesen Gefährten Brettern können. Gott sei Dank haben beide Inseln soviel Wüste, dass man den Lärm als normaler Urlauber nicht mitbekommt!:-) Einfach mal bingen; gibt einige Anbieter.

Ansonsten machen auch Wanderungen in dieser öden Landschaft richtig Spaß! Hätt ich vorher auch nicht gedacht. Wenn Du läufst und läufst und nur Sand und den blauen Himmel über Dir hast, dass hat was!

Bedenke aber grundsätzlich: Die Kapverden sind noch weit davon entfernt, ein touristisch erschlossenes Gebiet zu sein. Aber vielleicht macht das gerade den Reiz aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den Inseln Sal und Boavista kannst du schwimmen, surfen, tauchen.

Auf der Insel Santo Antao kannst du wandern, klettern, mauntenbeiken.

Auf den anderen Inseln teils das eine, teils das andere, teils gemischt.

Und sonnenbaden überall. Und segeln zwischen den Inseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rudolf hat pauschal recht, allerdings ist die Eingangsfrage imho viel zu pauschal: Es fehlt - WANN ! - WO = auf welcher Insel, welchen Inseln !

Es sind 9 bewohnte Inseln!, davon drei eher flache Sandstrand / Badeinsel und 3-4 bergige "Wanderinseln" mit teilweise weiteren Sportmöglichkeiten

Das Sportangebot / -empfehlung hängt aber auch stark von der Reisezeit ab, und auch von der jeweiligen Insel, liegt aber wohl an der allgemeinen Frage.

Surfen eher von Dezember bis Anfang Mai. Auf Boavista imho eher nur organisert mit Happy (!)

Im Sommer haben die Surfstationen auf Sal eher geschlossen.

Tauchen im Winter wegen Wind eher eingeschränkt (z.B. auf Sal) . Ausser auf Santiago in der Bucht von Tarrafal, wo nebenbei bemerkt auch wirklich gut schnorcheln ist

Wandern am besten NACH der Regenzeit (Ab November) , weil dann die schwüle Periode schon vorbei ist. Am schönsten, solange es halt dann grün bleibt; hängt stark von dem gewesenen Regen ab. Meist bis Mitte / Ende Januar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?