Spontan in Las Vegas heiraten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tatsächlich reicht der Reisepass dafür aus, einer spontanen Heirat steht rein formal gesehen also nichts im Wege!

In Las Vegas müsst ihr dann im Marriage Bureau eine Marriage Licence beantragen und anschließend könnt ihr auch schon zur Tat schreiten. Wichtig ist nur, dass ihr nach Rückkehr eure Ehe anerkennen lasst. Dafür reicht das Marriage Certificate allein nicht aus, ihr benötigt eine beglaubigte Kopie des registrierten Trauscheins und eine Apostille. Beides könnt ihr dann auch bequem von Deutschland aus im Nachhinein beantragen und beim heimatlichen Standesamt vorlegen.

*Ihr braucht nur gueltige Reisepaesse vorzulegen. Datum und Ort einer Scheidung muessen ausserdem angegeben werden, wenn dies zutreffen sollte.

Die Dokumente koennt ihr nach Eheschliessung einfach online bestellen und per online banking oder Ueberweisung bezahlen. Geht super einfach und schnell http://www.heiratenlasvegas.com *

So weit ich mich erinnere, klappt das aber nicht am selben Tag. Lizenz und Heirat werden wohl mindestens 2 Tage brauchen. Oder stimmt das nicht mehr?

Innerhalb einer Stunde kann man verheiratet sein!

0

Wenn man gleich morgens die Lizenz beantragt kann man gleich zum Standesamt gehen, das ein paar Meter entfernt ist.

0

Meine Nichte hat im vergangenen Jahr in Las Vegas geheiratet - von der Beantragung der Urkunde bis zum Standesamt sind es 5 Minuten Weg - man kann innerhalb einer Stunde verheiratet sein. Wenn du möchtest, kann ich dir mal ein Foto vom Standesamt schicken. Grüsse felix007

Hallo, die Apostille solltest du schon in Las Vegas beantragen, das machen entweder die Leute in der Kapelle oder die auf dem County Seat. Die billigste Art zu heiraten ist die, gleich im License Büro. Am teuersten ist es in den Hotels. Die "Kapellen" haben nichts mit Konfessionen zu tun, sie arrangieren die Hochzeit mit allen möglichen Ausstattungen, so z.B. kannst du mit einer Stretch-Limo vom Hotel zur Kapelle gebracht werden, du kannst dir einen Brautstrauß leihen, oder auch mitbringen. Die ganze Inszenierung kann man mit Musik von der CD, von einem Pianisten oder gar von einer Band nach seinen Wünschen begleiten lassen. Dass es kitschige Elvis-Imitatoren gibt, wirst du sicher schon im TV gesehen haben. Alles kostet gute Dollars. Du solltest dir von mehreren Lokalitäten Kostenvoranschläge geben lassen. Fast alles wird über "Spenden" abgewickelt, wobei dir die Höhe der sogenannten Spenden natürlich vorgeschrieben wird. Das Ganze hat einen steuerlichen Hintergrund. Heirate nicht an einem Samstag oder Sonntag. Birdy-München www.amerikainfo.info

Danke für deine ausführliche Antwort. Wir wollen alles schlicht und günstig und das Geld lieber für die Reise ausgeben:-)

0

Was möchtest Du wissen?