speisewagen russland

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Essen In den russischen Eisenbahnen ist gerade so zu ertragen, erwarten sie nicht zu viel... Aber an jeder großen Station, kommen direkt zum Zug zahlreiche Händler, mit ihren Wagen die selbstgemachten Speisen, Gebäck(herzhaft oder süss), Eis, Obst und Gemüse anbieten! Mit dennen kann man auch verhandeln, wenn die Zeit erlaubt. Die Ware von den Händlern schmecken offt viel besser, als das Angebot im Zug. Der Längste Halt dauert ca.30min.

Also ich hab einmal dort gegessen. Das Essen war ganz okay, aber mehr auch nicht. Für das was er war, war es mein ich auch ziemlich teuer.

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, dein eigenes Essen mitzunehmen. Das klassische Transsib-Essen sind diese 5-Minuten-Terrinen, die gibt es in Russland in gefühlten 1000 verschiedenen Geschmacksrichtungen und Größen. Ansonsten halt Früchte, Gebäck, etc. Sehr gut ist es auch eine Tasse und Tee/Instant Kaffee mit zu haben.

Wenn der Zug unterwegs hält, kann man am Bahnsteig von "fliegenden Händerinnen" auch für kleines Geld Essen kaufen, das ist auch zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?