Spaniens Bahnnetz – gut ausgebaut?

2 Antworten

ein ganz klares Jein - wie schon geschrieben wurde, die Verbindungen auf den Hauptstrecken, besonders mit dem AVE, sind sehr gut, allerdings gibt es auch Teile, auf denen es keine Züge gibt, man muss mit dem Bus fahren - so z.B. Málaga-Cádiz, oder Sevilla-Lissabon (geht nur mit grossem Umweg über Nordspanien).

Sehr zu wünschen übrig lässt der Internetfahrplan von RENFE, da werden z.B. keine Umsteigebahnhöfe angezeigt, man muss sich also durchhangeln.

Dazu als Empfehlung, gibt es im Norden eine interessante Art Nordspaniens per Zug zu erkunden: http://urlaub-in-spanien.blog.de/2010/03/11/luxusurlaub-nordspanien-8157476/

Was möchtest Du wissen?