Spanien oder Portugal im August und wo am besten?

6 Antworten

Na ja. Weder die Algarve noch die Costa del Sol sind im August touristenfrei. Schließlich seid Ihr auch dort und es ist heiss und Hochsaison. Beide Städte verfügen über Hostels und Jugendherbergen. Malaga sagt mir persönlich eher zu als Faro und bietet für mich mehr Abwechslung. Aber das ist nun wirklich Geschmacksache. Ich würde es bei nur 14 Tagen dessen ungeachtet dann mehr vom Preis und sonstigen Interessen abhängig machen. Da könnt Ihr ja noch googeln.

Ich kann dir da einen guten Tipp geben, letztes Jahr war ich im Urlaub auf Menorca und es war wirklich sehr schön, es gab soviel zu sehen. Kannst dir ja mal die Seite anschauen da findest du alle wichtigen Informationen rund um Menorca.

http://www.menorca1.de/

An der gesamten Küste ist in den Sommermonaten eigentlich Tourismus angesagt. Eher ausländische (Nicht-Spanier) Touristen im Süden und eher spanische Touristen im Norden. Wenn ihr es gerne richtig heiß mögt, dann orientiert euch in Richtung Süden, milderes Klima findet ihr im Norden. Übernachtungsmöglichkeiten sollten reichlich vorhanden sein, wobei es natürlich sein kann, dass diese auch schon voll sind.

Was möchtest Du wissen?