Sommerurlaub am Strand mit Abwechslung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Korsika ist kein schlechter Tipp, vielleicht gleich in Kombination mit / oder als Alternative Sardinien? Beide Inseln liegen nur eine Stunde mit der Fähre auseinander und es gibt unzählige Möglichkeiten, um aktiv zu sein. Die Strände auf Sardinien sind zudem auch noch traumhaft schön! Nur würde ich unbedingt die Hochsaison, also Juli und August meiden ( in der Regel viel los, extrem überteuert und für Sport eventuell auch zu heiß), aber Mai/Juni oder September wären für dein Vorhaben ganz gut geeignet. Fährverbindungen vom italienischen Festland aus sind kein Problem, Genua, Livorno...

Aber auch Mallorca hat unendlich viel zu bieten, was deine Vorstellungen betrifft, wenngleich sich da die Anreise von D aus schon etwas langwieriger gestaltet.

Warum nicht Nord- oder Ostsee? Radwege gibt es dort ohne Ende. Viele kleine und größere Städte lohnen eine Besichtigung. Wattwandern ist möglich....Museen mit manigfaltigen Themen laden zu Besuchen ein. Also langweilig muss es einem da nicht werden. Die Anreise ist auch relativ problemlos(selbst von Bayern:)). Was das Wetter betrifft - Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Wir hatten bisher an der Ostseeküste immer traumhafte Bedingungen.

Schon mal an Korsika gedacht? An das Gebirge im Meer? Schöne Strände und Berge. Radtouren von flach bis sportlich sind möglich, relaxen am Strand und am nächsten Tag ne Bergtour oder Besichtigungen. Allein die Anreise macht Spass und die Fahrt mit der Fähre dauert nicht ewig lange. Allerdings: Im Hochsommer kann es gut heiß werden, was den Bewegungsdrang möglicherweise bremst.

Hallo, ich kann dir Spanien empfehlen!! Hier findest du die beste Strände und ach Zahlreiche Freizeitaktivitäten, wandern, tauchen, radfahren usw. Das Wasser ist unglaublich schön und rein, man hat die Möglichkeit Party machen oder sich am ganzen Tag am Strand sonnen!!! Empfehle dir euch ein Video von Costa Brava: http://www.heliview.de/Costa+Brava/Strand-Tamariu_EXNZQ8.html

Viel Spaß und gute Reise!

Fahr nach Kroatien. Wer sich da langweilt, dem ist nicht zu helfen.

Für die deutsche Ostseeküste gilt dasselbe, allerdings ist dort das Wetter ein Unsicherheitsfaktor.

schon mal an Kreta gedacht?

Wenn du allerdings in Flensburg wohnst...... :-(

Wie auch immer - halte ich Kreta für dein Vorhaben gut geeignet....

@Blnsteglitz: die Anfahrt soll mit dem Auto sein.Kreta wäre da schon sehr zeitintensiv. Glaub mir, ich bin in sehr jungen Jahren mal nach Samos gefahren.

0
@fredl2

hab ich gelesen- Wir sind seinerzeit von Italien rüber nach GR- dann mit dem Auto nach Piraeus und von dort weiter mit der Fähre nach Heraklion.

Die Faehrverbindungen gibt es m.W. noch heute......

0

Was möchtest Du wissen?