Sollte man sich einen Life Straw kaufen, wenn man in Entwicklungsländer reist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich eine wirklich tolle Erfindung ist der Life Straw http://www.lifestraw.com

Der Life Straw filtert angeblich 99,9 % aller Bakterien und Krankheiten und ist damit vor allem für die sog. Dritte Welt ein Segen, aber auch für Backpacker auf Reise. Die ein oder andere Impfung könnte man sich dadurch vielleicht sparen, trotzdem geht es meiner Meinung nach auch gut ohne solchen Schnickschnack mit den üblichen Vorkehrungen beim (Essen und) Trinken!

Hallo, es kommt halt darauf an wo du dich aufhälst. Wenn du in Gebiete kommst wo Cholera oder sonstige Krankheitserreger vorkommen, kann es schon helfen. Ansonsten kann man in diesen Gebieten auch das Wasser abkochen bzw. abgepackte Getränke mitnehmen. Ist halt eine Frage wie lange du dich wo aufhälst. Der Life Straw ist übrigens ca. 1 Jahr einsetzbar und kann Bakterien, Viren und Parasiten zurückhalten und bei Kontakt abtöten er kostet nicht sehr viel.

Ich denke das wäre schon angebracht. Ich weiß aber nicht ob man den einfach so kaufen kann. Ich habe gehört, der wird nur verteilt

LG

Was möchtest Du wissen?