Sollte man in Indonesien Fisch essen?

3 Antworten

Würde von Fisch auf Märkten, rohem Fisch und öffentlichen Garküchen absehen. Ich hatte noch nie Probleme und war einige male in Djakarta- allerdings in eher "gehobenen" Restaurants. Und es wäre schlicht schade, sich ein Fischessen dort entgehen zu lassen. Nur Vorsicht vor diversen Saucen und Beilagen: Die sind nicht schlecht, aber so scharf, dass einem durchschnittlichen europäischen Gaumen darüber jeder sonstige Geschmacksnerv verloren geht. Aber wie die Einheimischen eher etwas schärfer essen ist wiederum gut gegen Verdauungsprobleme ;)

In sehr vielen Restaurants kein Problem. Wahrscheinlich kannst du dich nur von deinem Instinkt leiten lassen, welchem du vertraust.

Während meiner verschiedenen Aufenthalte auf Bali habe ich immer Fisch gegessen. Ich hatte auch noch nie Magenprobleme oder Durchfall. Das Wichtigste ist eigentlich, keine Eiswürfel in den Getränken! Laß dich einfach von deinem Bauchgefühl leiten, ob dir ein Restaurant oder eine Garküche zusagt oder nicht. Du siehst das ja auch schon, ob dort viele Einheimische sitzen oder nicht. Das ist immer ein gutes Zeichen. Und wie heißt es doch so schön: cook it, peel it, or forget it.

Was möchtest Du wissen?