Sollte man in Brasilien davon absehen, mit einem Leihwagen unterwegs zu sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es spricht überhaupt nichts dafür, einen Mietwagen in Brasilien anzumieten.

Es ist allerdings auch nicht besonders günstig. Brasilien ist relativ teuer. Das ist auch bei den Mietwagen so.

Du brauchst den internationalen Führerschein zusammen mit dem deutschen Führerschein (die müssen immer zusammen vorgelegt werden).

Achte darauf, dass Du bei Anmietung auch eine Versicherung inklusive hast. Daher rate ich Dir dringend den Mietwagen schon von Deutschland aus über Internet zu buchen. Dann sind die Versicherungen gleich mit drin.

Einige gute Tipps und häufige Fragen und Antworten zum Thema Mietwagen in Brasilien findest Du auch hier: http://www.123-florianopolis.de/?Mietwagen_Florianopolis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit einem Leihwagen dort rumkutschiert u. a. von Rio ueber Santos nach Sao Paulo.

Es gibt ueberhaupt keine Schwierigkeiten. Die Strassen sind gut ausgebaut und auch die Beschilderung ist fuer Europaer einfach zu lesen.

Vergesse aber nicht einen internationalen Fuehrerschein. Der deutsche wird nicht anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?