Sollte man im nächsten Jahr eine Reise nach Polen nicht während der EM planen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das würde ich so nicht sehen. Immerhin hat Polen in dieser Zeit die Aufmerksamkeit ganz Europas auf sich gezogen und wird sich deshalb von seiner besten Seite zeigen. Ich bin mir sicher, dass viele Fußballfreunde ihren Aufenthalt auch zum Reisen und zur Entdeckung von Polens Kulturschätzen nutzen werden. Warum also nicht Du? Wenn man ein Hotel früh bucht, dann sind die Preise meist sehr moderat und das wird auch für Polen zutreffen. Nur fürchtee ich, dass viele Zimmer in den Austragungsorten schon vergeben sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die EM wird das öffentliche Leben in Polen nicht zum Erliegen bringen :) In den Austragungsorten und drumherum wird es aber entsprechend zugehen: viele Fussballverrückte, ausgebuchte Hotels, hohe Zimmerpreise. Ich persönlich würde die entsprechenden Städte meiden. In den Bergen, an der Küste, in den Masuren wird sich die EM weniger auswirken, abgesehen von laufenden TV-Geräten in Restaurants.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich an, Polen ist ja sehr groß und hat knapp 40 Millionen Einwohner. Wer nichts mit Fußball anfangen kann, sollte vielleicht die Austragungsstädte meiden. Bei uns an der Ostseeküste wird es wahrscheinlich eher etwas ruhiger als in anderen Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?