Sollte man den Transfer vom Flughafen JFK nach Manhattan im Voraus buchen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis ist mit den Express-Shuttle-Bus. Online buchbar kostet das pro Person ca. 17 $. Du fährst in einem kleinen Bus - max. 12 Personen, wirst direkt an dein Wunschziel gefahren und kannst ganz stressfrei die ersten Eindrücke der Stadt auf dich wirken lassen. Taxi ist einiges teurer. Da kommen insgesamt leicht 70 $ zusamen. Mit dem Online gebuchten und ausgedruckten Voucher gehst Du an Eincheck-Stelle, direkt nach der Gepäckaugabe - kürzeste Wege also.

Noch günstiger geht's natürlich mit der U-Bahn. Ist für den Erstankömmling im ersten Moment etwas vewirrend, und Du musst mindestens einmal umsteigen, sonst gehts nicht nach Manhatten. Und das Ziel liegt selten in unmittelbarer U-Bahn-Station-Nähe .. !

Taxi von JFK nach Manhatten kostet (flat) 45 USD zuzuüglich Brückenzoll unf Trinkgeld, also am Ende um die 52/55 USD. Das setzt Dir die Marke, wenn Du den Transfer billiger buchen kannst, mach.

Ansonsten kommst Du auch auf eigene Faust günstiger weg, wenn Du mit Stadtbus oder Expressbuss oder Air-Train mit U-Bahn in die Stadt fährst. Dauert dann halt etwas länger als Taxi und kostet je nach gewählter Variante um die 5 bis 10 USD pro Nase.

Die Schnellste Verbindung ist mit dem Air-Train und der Express-Bahn. Man kommt sicher und schnell in Manhattan an. Man muss zwar Umsteigen aber so kompliziert ist das nicht.

Die Fahrkarte bekommt man am Automaten in der Station. Am besten zahlt man mit einer Kreditkarte. Aber es geht auch bar.

Ich fahre normalerweise anschließend noch mit dem Fernbus weiter. Der Busbahnhof ist in der 42. Strasse (U-Bahnstation).

Times Square, New York Citiy - (USA, Amerika, New York)

Was möchtest Du wissen?