Soll man die "große Überfahrt" von Wellington nach Picton, die Fähre in Neuseeland im voraus buchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi banani100, die Faehrueberfahrt dauert etwa 3h 20min. Fussgaenger kommen wohl immer mit, aber wenn ein Fahrzeug, z.B. ein Campervan dabei ist, sollte man in der Hochsaison vorbuchen. Wenn man ein flexibles Ticket hat, kann man im Land den Ueberfahrtszeitpunkt ohne Verlust verschieben. Wenn man "saver fares" hat, die man online vorher auch buchen kann, sind die zwar billiger, aber man verliert bei Aenderung 50% oder 100%. Mit dem flexiblen Ticket kann einem also nichts passieren. Bei Ueberfahrten um Weihnachten herum unbedingt vorbuchen! Beste Gruesse Kiwiuli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben unsere Fährüberfahrt von Wellington nach Picton im voraus gebucht. Ich denke mal, wenn keine Hauptreisezeit ist, kommst du bestimmt auf der Fähre einen Platz. Sie ist wirklich sehr groß. Wenn du erst mal in Neuseeland bist, kannst du dich ja auch vor Ort schlau machen, ob es unbedingt erforderlich ist. Die Kiwis wissen so was aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wollt ihr nur als "fussgaenger" uebersetzen oder nehmt ihr ein Auto oder sogar einen Camper mit?

Fuer Fussgaenger muss nicht weit im Vorraus gebucht werden 3-4 Tage lohnt sich aber weil ihr eventuell ein paar $$ spart.

Wenn ihr mit Fahrzeug uebersetz lohnt es sich doch etwas eher im Vorraus zu buchen - je nach Reisezeit muss das aber auch nicht lange im Vorraus sein. Wann fahrt ihr denn?

Interislander ist die grosse Faehre. Bluebridge ist die kleinere - oft etwas preiswerter. Egal wann ihr bucht: online von NZ aus ist billiger als vom Ausland aus oder in einem oertlichen Reisebuero.

Liebe Gruesse und viel Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so groß ist die Überfahrt nun wirklich nicht :) - ich hatte letztes Jahr 4 Wochen vorher online die Tickets erworben. Ist günstiger und du hast die Sicherheit, ein Ticket zu besitzen. Allerdings ist es vor Ort überhaupt kein Problem. Das Schiff ist verhältnismäßig groß. Pura Vida.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?