Skigebiet in den USA mit Hüttenzauber wie in den österreichischen Alpen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also - da würde ich dir eines empfehlen- und zwar Vermont - dort fällt mir ad hoc die "Trapp family Lodge" ein.

If You want to be inspired by pure Austrian feeling, with some beer included - dann fühlst du dich dort wohl!

http://www.trappfamily.com/

Das ist leider eine riesige Anlage - 'pure Austrian feeling' wollte da bei mir so garnicht aufkommen :-)

Die etwas teureren Zimmer sind allerdings sehr schön,die günstigeren wuederum wie in den üblichen großen Kettenhotels. In und um Stowe gibt es aber eine Vielzahl von kleinen, sehr 'Austrian/Bavarian' ähnlichen Unterkünften!

0
@Roetli

natürlich, Roetli - der gesamte Neu-England und bes. Vermont-Teil, der sich mit "typical Austrian" abgibt, ist auf Tourismus ausgelegt. (Siehe deine Antwort: Square-Dance am Abend..... ist auch nicht ganz "alpin" - allerdings sind die "Schuhplattelnden Joes und John´s, Fred und Jacks auch nicht original! ;-) )

Allerdings ist die Gegend wirklich schön - und ein gutes Hotel, netter Service etc. kostet nun mal ein wenig!

LG

0
@tintoretto

Nein, nein tintoretto - da hast Du mich mißverstanden: Weder die Kosten noch das 'Touristische' in der Trapp Family Lodge haben mich gestört - ich war bei meinem Besuch dort nur 'erschlagen' von deren Ausdehnung und Menschengewimmel und bin nach einem Tag in ein kleineres,viel gemütlicheres Hotel geflüchtet!

0
@Roetli

Liebe Roetli - ich weiss, was du meinst- ich bevorzuge in solchen "Sphären" ganz liebe, kleine Cottages - mit einem grossen Kamin, und- naja- "Self-Service" - und ein paar Tage eingeschneit zu sein ist doch auch nett!...(Und solche Stille "kostet" oft ziemlich....) Nur bin ich vielleicht auch ein wenig voreingenommen, da ich Herrn Florian Winter kennenlernte und als lieben Menschen zu schätzen lernte-

LG!

0

In den USA gibt es etwa 400 verschiedene Skigebiete und davon ungefähr 100 allein in den Rocky Mountains - überall findet man auch 'Hütten', meist etwas größer als in den Alpen, aber vor allem Aprés Ski!

Vor allem in den Skigebieten der Neu-England-Staaten und dort speziell in Vermont gibt es jede Menge von sehr ähnlchen wie bei uns und auch zahllose Hotels mit vertrauten Namen (Edelweiß, Innsbruck, Tirol, Zugspitze - you name it!) - es haben halt viele Alpenländler dort vor vielen Jahren schon niedergelassen!

Aber auch in allen anderen Skigebieten gibt es mitunter Hütten, manchmal auch in vertrauter Manier, meist jedoch deutlich größer! Eine Besonderheit gibt es vor allem in den Rocky Mountains - damit der Boden durch die vielen schneeigen Skischuhe nicht stets unter Wasser steht, darf man die Schalen der üppig angebotenen Erdnüsse einfach auf den Boden werfen! Sie bilden eine gut saugende Schicht auf dem Boden, die alle paar Tage entsorgt werden kann :-)!

Aprés Ski gibt es so gut wie überall - für Amerikaner gehört das abendliche Beisammensein eben auch dazu (manchmal kann man nach dem Skikurs bei Tag abends noch einen 'Square Dance Kurs' anhängen).

Was möchtest Du wissen?