Skigebiet bei Salzburg, das ohne Autobahn-Pickerl zu erreichen ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Salzburger fahren auf die Schnelle zur kleinen Skischaukel Gaissau-Hintersee. Das Gebiet ist von Salzburg aus in weniger als einer halben Stunde locker zu erreichen. Anfahrt entweder nach Osten über die Straße nach St. Gilgen und dann via Faistenau nach Hintersee. Oder südlich von Salzburg gleich nach Gaissau. http://www.gaissauhintersee.at/Skigebiet.64.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

letztendlich kannst du natürlich auch ohne Vignette überall hinfahren, da ja meist parallel eine Bundesstraße verläuft (was aber natürlich je nach Verkehr stressig sein kann).

Weiß nicht, ob es DEN Hausberg gibt, aber ich sage mal, eines der klassischen Skigebiete nahe bei Salzburg im Süden mit 70 km ist Flachau/Flachauwinkel (durchaus einiges geboten, schönes Gebiet), wenn du dann Richtung Schladming abbiegst, kommst du zur Reiteralm/Fageralm, ein gemütliches Gebiet mit eher flacheren "Autobahnen", aber für ein/zwei Tage wunderbar. Weiter ginge es eben noch nach Schladming (muss ich wohl nicht viel dazu sagen). Hier wären detaillierte Informationen zu diesen Gebieten: http://www.skiamade.com/de/winter/skiregionen/salzburger-sportwelt

Oder du fährst in die andere Richtung, sprich gen Westen. Da bist du ja gleich in D und musst auf der AB nichts zahlen. Da wäre z.B. Reit im Winkl/Steinplatte, für einen Tag durchaus in Ordnung und ganz oben gibt es auch eine schöne schwarze Buckelpiste (wer's mag), ansonsten viel blau und rot. Auch ca. 70 km, dafür aber die Hälfte kostenfreie Autobahn. (Wäre wohl die schnellste Variante von S aus).

Schön wäre auch Fieberbrunn in Tirol, kleines, aber durchaus gutes Gebiet mit viel rot und blau, bisschen schwarz und urigen Hütten, wobei du da halt 70 km nur auf Bundesstraßen unterwegs bist.

Ein tolles Gebiet ist natürlich Saalbach/Hinterglemm, sind aber dann schon gute 100 km Fahrt und es zieht sich ganz schön ins Tal hinein. Bisschen weit für einen Tag.

Oft macht es in Austria gar nicht so viel aus, ob du AB oder BS fährst, denn dort gibt es ja dieses Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L steht dann in den Verkehrsleitsystemen, nicht permanent, sondern verkehrsabhängig) und daher ist dort oft die Geschwindigkeit nochmal, nämlich auf 100 km/h begrenzt. Sehr anstrengend, aber besser daran halten ;-)

Aber letztendlich empfehle ich, die Schneeverhältnisse vorher im Internet nochmal ansehen. Dieses Jahr ja recht passabel ….

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich dir eine sehr gute Seite empfehlen, auf der du dich ausführlich informieren kannst. Es kommt ja auch darauf an, wie anspruchsvoll das Skigebiet sein soll, wie teuer die Liftkarten sein dürfen und ob vielleicht sogar ein kostenloser Skibus direkt an die Liftanlagen fährt. Alle diese Informationen und noch mehr, findest du hier: www.urlauburlaub.at/skigebiete/salzburg/liste - ich wünsche dir ganz viel Spaß im Skiurlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?