Skifahren in Frankreich, welches Gebiet ist nicht so teuer und für eine Familie geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist schwierig, aber es gibt sie noch, die bezahlbaren Ecken in Frankreichs Skigebieten. Ich bin ja ein großer Fan des Skigebiets Les Arcs, nur sind die Klassiker wie z.B. Vallandry nicht mehr so ganz günstig. Aber es gibt weitere kleinere Skigebiete, die wtwas außerhalb liegen, aber für Kinder völlig ausreichen und für Erwachsene trotzdem die Möglichgkeit bieten, ins große Skigebiet rüberzufahren (wenn die Kleinen in der Skischule sind). Ein möglicher Ort wäre z.B. Villaroger auf 1200 Metern. Weitere Infos findest du auf der Homepage. http://www.lesarcs.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar die 3-Vallées! Das besten Skigebiet Frankreichs meiner Meinung nach. Man wohnt direkt an/auf der Piste, kann mittags auch zurück in die Unterkunft und was Essen und gerade bei schlechtem Wetter auch mit den Kindern zwischendurch ne Pause machen und dann weiterfahren da man keinen langen Weg von und zur Piste hat. Hier gibts ein paar Infos zu den trois Vallees: http://www.skiurlaub.info/skiurlaub-frankreich/trois-vallees/ Ich persönlich würde eher in Val Thorens wohnen wollen als z.B. in Brides le bain (da muss man morgens erst mit der Gondelo hoch -- dafür ist Brides le Bain wahrscheinlich günstiger Le Bettaix finde ich auch ganz passabel von der Anbindung -- aber wie gesagt: Val Thorens ist das Beste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
04.10.2011, 13:06

Liebe/r Skiurlauber,

Eigenwerbung ist auf reisefrage.net nicht erlaubt. Bitte halte dich an unsere Richtlinien, da deine Beiträge sonst gelöscht werden müssen.

Herzliche Grüße.

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?