Sizilien im Herbst - schöner Ort für Ferienwohnungssuche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo !

Siziliien ist im allgemeinen überall recht schön und jede Region hat etwas anderes zu bieten. San Vito lo Capo ist im Sommer recht touristisch - und mehr oder weniger der Hausstrand von Palermo - im Herbst etwas ruhiger. Wenn Ihr ein Wandern wollt ist dort der gelegene Zingaro-Park optimal - einer der schönsten Naturschutzgebiete in Sizilien. Im Park findet Ihr mehrere, gut ausgeschilderte Wanderrouten, Bauern- und Naturkundemuseen. Der Eingang in den park erhält man über Scopello, den anderen in San Vito Lo Capo. Wenn Ihr Fisch essen wollt gut und günstig seit Ihr in Marsala del Vallo gut aufgehoben - dort kommt der Fisch mehr oder weniger frisch rein - hier in Mazara del Vallo ist die grösste Fischfangflotte Siziliens - da sollte der Fisch frisch sein.

Ferienwohnungen kann man an jeder Ecke erhalten auf Sizilien - für Provinz Trapani kannst du mal unter http://www.treffpunkt-sizilien.de/ferienwohnungen-provinz-trapani.html schauen - dort findet man so einige.

Gut sind auch ausgewählte Agriturismi, wo es richtig gutes sizilianisches Essen gibt - aber hier können Dir die Personen hinter Treffpunkt Sizilien persönlich am Telefon gerne weiter helfen. Die bieten das ganze Program an von Individual Urlaub bis organisierten Urlaub bis Pauschalurlaub.

Sehenswertes in der Provinz : Tempel Segesta Erice Zingaro Park Saline di Trapani - Salinenlandschaft und Windmühlen Insel Mozia ist eine antike phönizische Stadt auf der Insel San Pantaleo in der Lagune acht Kilometer nördlich von Marsala. Favignana / Marittimo - ein Meer wie in der Karibik

Schau Dir die Reisevideos auf der Seite an - dort kannst du Dir einen Eindruck machen.

Ich hoffe das hilfst Dir ein wenig weiter.

Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

leider kann ich Dir keinen konkreten Tipp geben. Vielleicht wird meine Antwort sogar gelöscht ..., weil sie nicht ganz passend ist.

Ein guter Bekannter von mir war kurz vor Ostern auf Sardinien. Als leidenschaftlicher Radfahrer und Naturfreund hat er viele versteckte Ecken besucht und auf abgelegenen Campingplätzen im Einmannzelt übernachtet. Gelegentlich fragte er Landwirte, ob er auf deren Gelände übernachten durfte. Er bekam immer die Erlaubnis und hatte in dieser Hinsicht keinerlei Probleme.

ABER: Er war über den allgegenwärtigen Müll völlig entsetzt. Er hatte sich dies nie und nimmer so schlimm vorgestellt. Er war nach ein paar Tagen so schockiert, dass er die Reise kurzfristig abbrach ....und sich einen vorzeitigen Rückflug (mit erheblichen Mehrkosten) suchte.

Ich wünsche Euch, dass Ihr etwas Nettes findet - vielleicht wird vor der Hochsaison noch "aufgeräumt" und während des Sommers etwas sorgfältiger mit der Natur umgegangen, so dass Ihr im Herbst diese sicherlich schöne Insel genießen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RomyO 10.05.2014, 07:16

Ach herrje - ich meine natürlich "Ein guter Bekannter von mir war kurz vor Ostern auf Sizilien."

Sorry!

0

Was möchtest Du wissen?