Sitzplatzreservierung für die Deutsche Bahn?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter der Woche ist eine Sitzplatzreservierung nicht zwingend notwendig, da Du eigentlich immer irgendwo einen freien Platz findest. Du solltest Dir aber überlegen, ob es Dir nicht doch die 2,50 Euro für den Sitzplatz wert sind. Wenn Du Pech hast darfst Du Dich nämlich x-mal umsetzen, weil an jedem Haltepunkt ein Gast seinen/Deinen Platz einfordert. Und das ist doch mächtig nervend.

Ich persönlich würde immer die 2,50 ausgeben und habe dafür meine Ruhe.

Das kommt ganz drauf an. Generell ist tagsüber weniger los als zu den Stoßzeiten, aber es gibt auch noch Messen und andere Events, dien Zug schlagartig voll werden lassen. Beio einer langen Strecke ins Ausland würde ich dannon lieber reservieren. Hätte da kene Lust, zu stehen!

Wenn du den Zug direkt am Morgen nimmst, wird er sicherlich voll sein. So war es zumindest bei uns, als wir in der Woche mit dem Zug nach Amsterdam gefahren sind. Wenn du alleine fährst, findest du aber sicher einen Platz. Wenn ihr mit mehreren unterwegs seid und nebeneinander sitzen wollt, dann würde ich reservieren.

Was möchtest Du wissen?