Singapur - wo schlafen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt natuerlich darauf an, was Ihr für sehenswert haltet und wie sehr Ihr am "echten" Singapur interessiert seid.

Als Wahlsingapuri empfehle ich Euch: Mischt Euch unter die Locals und macht um den Merlion einen grossen Bogen. Für Little India, ChinaTown und das Arab Quarter reicht 1 Tag locker. Geht zum Sonnenuntergang in die Gardens by the Bay, die sind phantastisch beleuchtet und das Marina Bay Sands könnte Ihr im Vorbeigehen mitnehmen. Wenn Ihr in die Greenhouses wollt, plant deutlich mehr Zeit ein, die kosten saftigen Eintritt. Ueberlegt Euch, mit den Orangs im Zoo zu frühstücken (müsst Ihr buchen!), schaut Euch nacher noch im Zoo um und wenn Ihr schon in der Gegend seid, macht den Skywalk über dem Urwald im MacRitchies Reservoir (vorher checken ob er auch wieder offen ist). Das Aquarium auf Sentosa ist toll, aber teuer, und es dauert auch, hinzukommen. Dafür könnt Ihr dort aber auch noch gut baden. Schaut im Hotel, dass Ihr Ermässigungs-gutscheine bekommt, Touristen habens da oft preiswerter. Wenns noch in den Zeitplan passt: Fahrt auch mal raus in die reinen Wohngebiete (Pasir Ris ist gut zum Abhängen, da toller Park mit Mangrovenwald und Strand (gleich hinter der MRT-Station, aber nicht zum Baden)). Wenn Ihr an einem Wochenende da seid, macht auf dem Rückweg noch einen Stop in Tampines und lasst Euch von den Massen in den Malls erschlagen, die Ihren Kaufrausch ausleben. Und lauft ein wenig durch die Blocks und schaut den Leuten beim Leben zu: Die Foodcourts in den Community-Centern (CC) eignen sich dazu gut.

Für 50 Euro/ Zimmer koennt Ihr nicht allzuviel erwarten, aber zum Ausruhen reichts. Am billigsten duerfte es in Geylang, Little India oder Chinatown sein, dafuer seid Ihr aber mittdenrin im touristischen Singapur. Preiswerte Angebote findet Ihr zB bei agoda.com. Stellt sicher, das Ihr in max 10 (besser 5) min zu Fuss an einer UBahnstation seid. Frühstücken geht besser draussen in einem der Foodcourts, die Ihr an jeder 3. Strassenecke (und in jedem Einkaufszentrum) findet und esst das, was die Lcoals so futtern. Kopi-O, Te, Kaya-Toast, chinesische Reissuppe, Dampfbrötchen usw.

Noch ein Tip: Besorgt Euch schon am Flughafen, bevor Ihr in die U-Bahn steigt, Flashpay-Karten. Die kann man aufladen und dann ohne Beragld rauszukramen und jedes Mal Tickets zu kaufen, das U-Bahn und Bussystem benützen. Billiger ist es neben der Zeitersparnis obendrein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

50 Euro sind etwa . 75 - 80 SGDollar .

Die billigsten Hotels findet man in Chinatown , Little India , Geylang oder Buggi-street .

In Little India zum Beispiel das " Grand C Hotel " ... Google für Angebote .

In Chinatown , sauber und gut : " Backpackers Inn" ( Doppel ca. 40 Euro )

In Geylang gibt es mehrere " Hotel 81 " und um Bugis ebenfalls .

Mein Tipp mitten im " Leben " , das " Tai Hoe " Hotel : http://www.taihoehotel.com/

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gabriela0207
08.12.2012, 10:50

Danke für die Tipps.

0

Fliegt ihr mit Singapore Airlines? Da wäre es am Günstigsten das Stop-Over-Programm zu buchen, da ihr dann auch auf viele Attraktionen vergünstigsten bzw. kostenlosen Eintritt habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gabriela0207
08.12.2012, 10:51

Fliegen mit Airasia.

0

Was möchtest Du wissen?