Sind in Norwegen Wanderwege ähnlich gut beschildert wie in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, die sind immer mit dem roten T beschildert. Allerdings würde ich auf jeden Fall einen Kompass mitnehmen. Im Hardangervidda Nationalpark haben wir nämlich plötzlich dichten Nebel gehabt und nichts mehr gesehen. EIn Kompass und eine Karte können da helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir sind auf Norwegen schon viel gewandert aber wirklich toll ausgeschildert ist da nix. Entweder hast einen Steintroll oder das "rote T " das mal auf einem Stein oder an einem Baum steht. Ab und zu muss man halt suchen :-) Es gibt natürlich gute Wanderwege wie der Weg zum Prekestolen hoch den findet man eigentlich auch ohne Schilderung da da sehr viele Menschen unterwegs sind und die Wege ausgetreten sind oder mit Holzbohlen belegt sind. Wanderkarten z.B. auf den Lofoten/Vesteralen bekommt man im Touristenbüro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Touristisch erschlossenen Gebieten sind Wanderwege hervorragend angelegt. Die wirklich entfernten Gebiete im Norden zu erreichen ist weit und dann denke ich will man auch sein Ruhe habn und sollte aber mit Karte und Kompas arbeiten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?