Sind Hotels in Mailand sehr teuer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ReiseBienchen,

da gibt es einiges in Mailand, aber Achtung, gerade in Italien machen viele Hostelreisende schlechtere Erfahrungen mit Sauberkeit und Ausstattung.

Ich würde dir das Gasthaus "Bella Vita Guesthouse" empfehlen, da es relativ zentral liegt ( 15 Minuten von 'Duomo di Milano') und sauber ist. Hier hast du auch Internet und auch eine Küche um dir etwas zu Essen zuzubereiten. Das Essen in Mailand kann sehr teuer sein, gerade in zentraler Lage.

Und eine kurzfristige Buchung von Unterkunft ist zu 90% nicht teurer als eine frühzeitige Buchung. Das gilt natürlich für Transport, aber nicht für Unterkünfte. Einziges Problem kann hier sein, dass die günstigen, schicken Hostels schon ausgebucht sind bei speziellen Events zB.

[Link wurde vom Support entfernt]

Viel Spaß in Milano, HostelTraveler

Bella Vita Guesthouse in Mailand, Italien - (Italien, Hotel, Hostel)

Liebes reisefrage.net - Team,

mir ist aufgefallen, dass ihr hilfreiche Links immer wieder entfernt. Links, die dazu gedacht sind, euren Usern und Fans weiterzuhelfen. Es ist kein Spam, keine Schleichwerbung oder ähnliches - hoffe ich! Ich versuche hilfreiche Antworten auf Hostel-Probleme zu geben.

Wenn mir das nicht gelingen sollte und die Antworten nicht hilfreich sind, dann würde ich mich über Feedback freuen, damit ich meine Tipps und damit auch eure Plattform verbessern kann.

Vielen Dank, HostelTraveler

0

kommt drauf an wann du buchst. Kurzfristige Buchungen sind ja immer teurer, also lieber ein paar wochen vorher buchen. Und eien zentrale Lage hat ihren Preis. Dann lieber etwas außerhalb des Zentrums und dabei richtig sparen.

Das stimmt so nicht ganz im Bezug auf Hostelbuchungen. Bei Flügen und Transport ist das etwas anderes, vielleicht auch bei Hotels - das weiß ich nicht - Aber bei Hostels ist das nicht der Fall :) Aber man lernt nie aus. Wenn du ein Beispiel hast, würde ich mich freuen eines besseren gelehrt zu werden :)

Beste Grüße, HostelTraveler

0

Zentrale Lage in Bangkok und Distanzen?

Hallo, ich vermute mal, das diese oder so eine ähnliche Frage schon häufig gestellt wurde, jedoch habe ich leider keine passende Antwort für mich gefunden.

Wir fliegen im September zum ersten mal nach Thailand und werden 4 Nächte davon in Bangkok verbringen. Leider sind wir uns unsicher wo genau wir übernachten sollen, bzw. wie es mit den Anbindungen zu den Sehenswürdigkeiten ist.

Auf unserer Liste an Tempels steht: Wat Pho, Königsplast, Wat Arun, Wat Saket, Wat Bowonniwet, Wat Suthat und Tempel des goldenen Buddhas. Weshalb sich als Standort wahrscheinlich eine Unterkunft nahe Khao San Road empfehlen würde, jedoch gibt es hier ja keine Öffentliche Verkehrsmittel und direkt an der Khao San Road soll es ja auch nicht unbedingt toll sein.

Ansonsten würden wir auch gerne andere Sehenswürdigkeiten, wie das Art Museum, die ein oder andere Skybar, Nacht-Market, Lumphini Park und eben das moderne Bangkok erleben.

Gefallen würde mir deshalb auch sehr Bang Rak oder Sathon. Sukhumvit wird auch oft erwähnt, scheint mir aber weit draußen von den Sehenswürdigkeiten zu sein (wie lange braucht man wirklich am Ende von z.B. der Skytrainstation Nana zum Königspalast?)

Ein bekannter hatte mir auch empfohlen, die 4 Nächte in 2 Viertel zu verbringen, ist das wirklich sinnvoll?

Da wir einen Tag nach Ayutthaya mit dem Zug fahren möchten und unsere Weitereise via Zug Richtung Süden geht, wäre eine gute Anbindung zum Bahnhof vermutlich auch von Vorteil.

Aufgrund dessen, dass ich keine Vorstellung habe wie weit die Distanzen wirklich sind, weiß ich auch garn nicht ob das in der Zeit überhaut machbar ist.

Als letztens hätte ich noch eine Frage bezüglich Airport. Werden von Chiang Rai nach Bangkok fliegen. Kommt man auch unproblematisch vom Don Mueang nach Bangkok (Flug kostet aktuell 20€ p.P weniger) oder ist zeitlich gesehen ein Flug nach BKK sinnvoller?

Über Tipps und Antworten wäre ich sehr Dankbar.

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?