Sind Gletscherwanderungen mit Kindern zu gefährlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DietrichG, bei der ersten Gletscherwanderung gibt es zwei Möglichkeiten 1) Auf manche Gletscher kann man auch alleine gehen, so z.B. im markierten Bereich der Pasterze, oder über kleine, spaltenarme Gletscher wie den nördlichen Schneeferner. 2) Bei einer richtigen Gletscherwanderung ist es besser, einen Bergführer anzuheuern und ggf. eine Seilschaft zu bilden, wenn es dann einen aus der Gruppe hinunterhaut, ist es nicht ganz so schlimm :-) LG

Nein :)

Es kommt natürlich immer ganz darauf an was für eine Wanderung du machen möchtest. Ein Klettersteig oder Gratwanderungen sind sicher nichts für Kinder, aber ein ebener Spaziergang mit Führer über einen ungefährlichen Teil eines Gletschers, kein Problem.

Was möchtest Du wissen?