Sind Gewürze auf Malta wirklich so teuer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich brauchst Du für maltesische Küche gar nicht so viel an Gewürzen. Wenn Du etwas spezifisches auf dem Markt nicht bekommst, dann geh mal zur Bakels Malta Ltd. an der Monina Street 65 in Pieta, die beraten Dich sehr gut und verpacken Dir alles, was Du auf's Flugzeug nimmst. Dort bekommst Du auch Fertigmischungen, die selber zusammenzustellen einiges an "Fingergefühl" voraussetzen. Ausserdem sind sie preisgünstig, da sie die Gewürze ja auch ins Ausland verschicken und somit vom Preis nicht so abhängig sind wie die Markthändler. Da bekommst Du sehr viel für weit unter 50€. Ueberleg Dir einfach gut, was Du wirklich brauchst und was nicht, sonst musst Du es irgendwann ungebraucht entsorgen. Die Gewürze sind zB. nicht immer kompatibel mit unseren Speisen oder gar Fischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Gewürze willst Du denn um Gotteswillen aus Malta mitbringen??? Die wichtigsten Gewürze dort sind Knoblauch und Petersilie - das ist vielleicht als Mitbringsel eher nicht zu empfehlen :-)!

Alle anderen dort verkauften speziellen Gewürze werden importiert - auch ein Grund, daß sie so teuer sind! Gebraucht werden sie für die Gerichte, die eigentlich aus Nord-Afrika stammen! Ansonsten gibt es viel Kaninchen und Fisch - aber eben hauptsächlich mit den o.g. Zutaten, und natürlich die italienisch angehauchten Pasta-Gerichte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

Billig nicht jedenfalls :-)

In St. Juliens wo du ja bist , habe ich gelesen , kannst du bei Good Earth - Natural Foods ( Balluta Square ) mal gucken . Die Ware ist gut und Preise sind okay für Malta nach meiner Meinung .

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?