Sind Flüge nach Thailand gegen Flut versichert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo santiagos,

eigentlich auf nix, soll heißen: einfach buchen! Mit Zusatzversicherungen kenne ich mich nicht aus, bin aber sicher, dass bei "höherer Gewalt" keine Versicherung greift! Brauchst Du für diesen unwahrscheinlichen Fall (falls der eintritt) auch nicht.

Ganz einfach aus dem Grund: Sobald die Flut lebensbedrohlich ist, gibt das Auswärtige Amt entsprechende Warnhinweise heraus und dann bieten Dir die Airlines a) kostenlose Stornierung oder b) kostenlose Umbuchung an. Ich selber fliege am 21.12. nach BKK und bin nach einer kurzen Aufruhr, jetzt wieder ganz entspannt, dass alles gut wird!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es zu gefährlich wird, wenn z.Bsp. der Flughafen unter Wasser steht, dann fliegt die Fluggesellschaft auch erst gar nicht dahin.
Von einer Versicherung gegen Flut bei Flügen habe ich noch nie gehört.
Falls das Ausw.Amt eine Reisewarnung herausgibt kannst du kostenlos stornieren oder umbuchen.
Z.Zt. wird nicht empfohlen nach BKK zu fliegen, wobei aber der Flugbetrieb noch immer normal verläuft. Also hinfliegen und einen Weiterflug in andere Landesteile nehmen, ist problemlos möglich.
Die Reisewarnung gilt auch nur für Flüge bis BKK. Für Umsteigeflüge gilt das nicht.
Viele Grüße knusperstreusel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also mal ganz ehrlich: Rechtlichen bzw. rechtssicheren Rat bekommst Du hier im Forum sicher nicht!!

Normalerweise ist so etwas ein typischer Fall der "höheren Gewalt". dabei ist es nach meiner Kenntnis (!) maßgebend, ob es sich um einen "Nur-Flug"-Vertrag, oder um eine Pauschalreise handelt.

Im Fall der Pauschalreise gibt es wenigstens eine Teilerstattung, im Fall des ausschließlichen Fluges greift die EU- Fluggastrechte-Verordnung, sofern der Flug in der EU begonnen wurde.

Dann gäbe es eine Rückerstattung oder ein Umbuchungsrecht.

Meine Meinung: Eine Zusatzversicherung ist Schmonzes (wer hat dir das erzählt?) um die Fluggastrechte zu erfahren googelst Du bitte obigen Begriff.

Jetzt bleib mal entspannt, was deine thailandreise angeht- auch meine Meinung!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worauf du fuer deine Reise nach Thailand achten sollst: Bring deine gute Urlaubslaune mit und lass dich nicht von den Sensations-Journalisten verrueckt machen.

Betroffen ist ein Gebiet ca. 40 km um Bangkok herum. Wenn nicht gerade das dein Urlaubsziel ist, verlaueft alles normal. Der Flughafen ist nicht betroffen und alle ankommenden und weitergehenden Fluege werden planmaessig abgewickelt.

Einen evtl. geplanten Aufenthalt in Bangkok wuerde ich ans Urlaubsende legen. In ca. 4 Wochen hat sich auch dort alles wieder normalisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?