Sind die traditionelle Maskentänze in Korea sehenswert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst vmtl. den T´alch´um. Mehr als nur Tanz ist er v.a. Schauspiel, in dem sich in komischen Szenen mit Schamanen, korrupten Mönchen, sturen Adligen, zänkischen Weibern etc. über den Adel lustig gemacht wird. Die Charaktere werden mit stilisierten Masken ausgedrückt, eine Koreografie aus weiten Sprüngen und ausholenden Bewegungen der Köpfe erzählt die Geschichten. Ursprünglich wurden diese Tänze in kleinen Dörfern dargeboten, heutzutage haben die Tänzer moderne Formen eingebaut und sind die Tänze sogar in modernen Konzerthallen zu sehen. Hier wird sowas z.B. veranstaltet: http://german.visitkorea.or.kr/ger/SI/SIGE325.jsp?cid=335669

Was möchtest Du wissen?