Sind die Briten mit Vorsicht zu geniessen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

ganz kurz- ich habe mit den Briten selten schlechte Erfahrungen gemacht- wenn mir jemand, bewusst, dass ich Deutscher bin, mal "Achtung" hinterherruft, dann antworte ich mit "Jawoll".

Die Briten sind das humorvollste Volk auf Erden und so löst man, selten auftretende, "Probleme".

Was Du aus dem Urlaub kennst, das kenne ich auch, aber im Land ist das anders- Deppen gibts schließlich sowieso überall.

Mein Rat- nimms mit Humor, wozu in GB auch ein gesunder Sarkasmus gehört.

Wenn Du die Briten also dann wirklich genießen möchtest, dann wähle sie leicht rosa gebraten mit einer guten Pfefferminzsoße ;-)

LG

danke, ich hatte auf eine ähnlich persönliche und dennoch unvoreingenommene antwort gehofft!

0

Natürlich trifft man die unterschiedlichsten Leute in England, aber ja auch bei uns im schönen Hamburg. Vor meiner ersten Reise auf die Insel haben mich Freunde gewarnt: "Wenn Du nicht alles perfekt aussprichst, wollen die Dich nicht verstehen!" - DAS habe ich nie erlebt, obwohl mein Englisch recht holperig ist! Es wurde geduldig nach mir verständlichen Vokabeln gesucht! Ach ja, nicht alle möchten "Engländer" genannt werden. Es gibt noch Wales, Schottland, Nordirland... Viel Spaß im United Kingdom (UK)!!!

WAS?! Briten sind COOL. (Genau wie all die anderen tollen Menschen, die ich auf meinen Reisen kennelernte)

Natürlich hat jede Kultur ihre Eigenheiten und prinzipiell sollte man jede Reise "vorsichtig" angehen. Jedoch sind dabei nicht die Mensche, sondern unsere viel zu vorschnellen Urteile "mit Vorsicht zu genießen". Warte nur auf London! Das wird eine wunderbare Zeit nicht nur wegen den Sehenswürdigkeiten, sondern vor allem wegen den Menschen!

Dem muss ich mal zustimmen... :-)

0

Wenn ich ehrlich bin: Ich hatte vor meiner ersten England-Reise auch so meine "Vorurteile". Ich kannte bis dahin auch nur die Engländer vom "Sehen" auf vorherigen Reisen - und diese Begegnungen waren nicht immer angenehm. Aber - wie so oft - war das alles Quatsch.

Meine erste England-Reise war superschön und die Leute aufgeschlossen und freundlich und ganz anders als erwartet.

Es gibt immer positive und negative Erfahrungen. Auch bei Deutschen, Spaniern und Italienern. Die Engländer unterhalten sich gerne (zumindest war das mein Eindruck), also nicht zu scheu sein.

Am besten finde ich in England die Buchung von B&B-Häusern. Da kommt man einfach mit den Leuten näher in Berührung und wird schnell feststellen: Die Engländer sind ein nettes Volk!

Manche Menschen,nicht nur Engländer und Deutsche, benehmen sich im Urlaub unmöglich,so daß ein völlig falscher Eindruck von einem Land entsteht.Als angenehmste Urlauber habe ich die Japaner erlebt,diszipliniert, höflich,unaufdringlich und sauber.

Kurz gesagt - in Grossbritannien leben ganz normale Menschen wie du und ich. Sicher haben sie ihre Eigenarten, aber die haben wir - regional unterschiedlich - ja auch.

Die Antwort von Maxilinde. Ist absolut korrekt. Im Urlaub begegne ich auch nicht jedem Deutschen gerne. Es gibt nun mal Menschen,egal woher, die sich im Urlaub unmöglich benehmen. Aber nun zu England. Ich fahre seit 15 Jahren mindestens zweimal im Jahr nach England und ich finde es toll dort.

Sind die Deutschen mit Vorsicht zu geniessen?

....oder auch nur Menschen? Weiss schon klingt blöd, aber Eure Meinung interressiert mich trotzdem! Also: Kann ich mich auf auf ein umgängliches Volk einstellen? Ich frage, weil ich bislang nie in Deutschland war und Deutsche lediglich auch dem Urlaub kenne und das lässt mich skeptisch sein. Kann aber natürlich auch einfach selektive Wahrnehmung gewesen sein, wollte nur wissen ob ich mich auf Eigenarten einstellen sollte um nicht allzu brüskiert zu werden oder eben auch um nicht zu brüskieren. Was sagen die Deutschland Reisenden unter Euch?...

;-) nix für ungut,aber allgemein lassen sich solche Fragen nunmal nicht beantworten...ich möchte auch nicht am Ballermann-Maßstab gemessen werden

Doppeltes DH, Maxilinde! LG

0

nun gut, du hast meine frage nicht verstanden, ich hatte mich bemüht kurz und knapp mein anliegen zu deklarieren ohne zu brüskieren, aber mein bemühen schien auf entgegen meiner absicht eher auf dich und andere "krawallgebürstete" user zu treffen, sorry!

0
@alessandro

oh,was an meiner Formulierung gefällt Dir denn nicht?

Das es die Deine ist?

0

Auch von mir ein DH an Maxilinde! Aber um Alessandro eine befriedigende Antwort zu geben, möchte ich dazu sagen: In GB und nicht nur dort, habe ich die Briten als unglaublich hilfsbereit, höflich, freundlich und mit einem herrlichen Humor erlebt. Also, sei selbst höflich und freundlich und Du wirst sie lieben!

Ich bin Englanderin und trotzdem nur ein Mensch :-)

Was möchtest Du wissen?