Sind Auslandsüberweisungen wirklich so teuer?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Arrina,

diese Frage hat leider nichts mit dem Thema Reise zu tun und wird deswegen geschlossen. Für Fragen rund um Geld und Finanzen empfehlen wir auf unserer Schwesterplattform finanzfrage.net vorbeizuschauen. Dort kann man dir sicher helfen.

Herzliche Grüsse

Holger vom reisefrage.net-Support

2 Antworten

Normalerweise kostet eine Auslandsüberweisung 1,5 promille, minimum EUR 15,--. Da bist Du mit Deinen EUR 35,-- eben bei den Mindestgebühren von EUR 15,-- Natürlich schickt die Bank keine Scheine im Brief dahin, das wäre billiger. Die Banken unterhalten Guthaben bei vielen ausländischen Banken, das kostet eben. Um das alles zu erklären würde das einige Zeit in Anspruch nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
05.02.2014, 00:35

Na ja - die Kosten für gegenseitige Konten halten sich in Grenzen! Der zusätzliche Gewinn, den die Banken mit Auslandsüberweisungen machen, offenbar noch lange nicht!

1

Arrina- du hast dich sicherlich im Forum geirrt - Hier geht es ausschließlich um REISEN

stell doch deine Frage bitte bei

www.finanzfrage.net

Bitte lass dort den Link weg - sonst wird der Support "böse" .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?